Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wer zahlt eigentlich die Vermittlung?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wer zahlt eigentlich die Vermittlung?

    Beim Feierabendbier nach Schichtende kam die Diskussion auf, was günstiger ist für einen Facharzt, ob Personalagentur oder selbst suchen und/oder Anzeige aufgeben auf den üblichen Portalen. Mein Kollege war fest davon überzeugt, dass wir als Ärzte bei Personalagenturen nicht für die Vermittlung zahlen. Stimmt das?

  • #2
    So viele Personalagenturen habe ich jetzt noch nicht genutzt, doch bei https://www.1a-aerztevermittlung.de/ bin ich mir sicher, dass auf jeden Fall das Krankenhaus oder die Klinik zahlt und für den suchenden Arzt keine Kosten entstehen. Du kannst dort dir ein Profil anlegen und dich finden lassen oder aktiv auf offene Stellen bei ihnen bewerben. Deine Daten werden natürlich nur in Absprache mit dir an offene Stellen weitergeleitet und auf Wunsch, bzw. wenn die Suche erfolgreich war, dann natürlich auch gelöscht.

    Kommentar

    Lädt...
    X