Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Teamchemie 'Fanaufkommen' ist Verlustgeschäft

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Teamchemie 'Fanaufkommen' ist Verlustgeschäft

    Habe einen 26/8er mit Teamchemie +2,5% Fanaufkommen. Bringt in meinem Fall +1350 Fans pro Heimspiel, also ca. + 40k € mehr Cash, abzgl. JuFö bleiben 30k. Pro Saison also ganz großzügig gerechnet maximal 600K € zusätzliche Einnahmen bei 17 Heimspielen. Bzw 0,6 Mio's. Peanuts.

    Ein 'normaler' 26/8er will stand heute 275k pro Spiel für einen neuen 35Tages Vertrag (ohne Treuebonus). Der 26/8er mit Teamchemie ist aber 25% mehr wert und will auch entsprechend mehr Gehalt, wenn er demnächst einen neuen Vertrag braucht! In diesem Beispiel wären das satte 68k mehr! Pro Spiel, auch auswärts! Bei 34 Spieltagen sind das 2,3 Mio's!
    Ok, bei schwächeren Spielern oder hohem Treuebonus ist es nicht so extrem, aber wirklich lohnen tut es sich bei den aktuellen Gehältern nicht.

    Hier benötigt die entsprechende Teamchemie dringend ein Überarbeitung - oder rechne ich falsch?
    Oder die Teamchemie sollte zwar den Wert der Spieler erhöhen, nicht jedoch die Gehaltsvorstellungen.
    Oder am besten beides

    Ich glaube beim Gehaltsbonus sieht es auch nicht wirklich besser aus, vielleicht hat das jemand anders schon mal durchgerechnet? Wenn ein Spieler 25% mehr fordert, dafür alle 24 im Kader 2,5% weniger zahlen... Rechnet sich das überhaupt? Bin kein Profi in Prozentrechnung... Jedenfalls frisst hier das erhöhte Gehalt auch einen Großteil des Gewinns wieder auf.
    Zuletzt geändert von PP; 25.09.2019, 19:17.

  • #2
    Spieler mit Teamchemie fordern das gleiche Gehalt wie alle anderen Spieler der gleichen Stärke.
    (1.Liga Färöer) Lundi Føroyar Bóltfelag ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ Redondo Club Atlético de Punta Arenas (2.Liga Chile)
    Nationaltrainer der Färöer und Vize-Europameister Saison 14

    Kommentar


    • #3
      Habe noch nicht den großen Durchblick; aber beim Verkauf solltest Du das höhere Gehalt wieder reinbkommen. Der Marktwert liegt deutlich über gleich starken Spielern ohne Eigenschaften.

      Kommentar


      • #4
        Es gibt kein höheres Gehalt!

        Man kann natürlich überlegen ob der höhere Wert eines solchen Spielers durch höhere Stadioneinnahmen und Sponsorengelder wieder eingespielt kann.

        Kommentar


        • #5
          Danke für die Hinweise, da hatte ich wohl irgendwo falsche Info's aufgeschnappt und bin erstmal beruhig. Werde der Spieler wohl trotzdem verkaufen aufgrund des geringen Mehrwerts...

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Gauss Beitrag anzeigen
            Spieler mit Teamchemie fordern das gleiche Gehalt wie alle anderen Spieler der gleichen Stärke.
            Hat Silence in den NEWs aber anders angekündigt...

            Gehalt:
            • Jede Eigenschaft erhöht die Gehaltsforderung eines Spielers bei der nächsten Vertragsverlängerung um 25% (pro Eigenschaft).

            Kommentar


            • #7
              Wenn ich weiß, dass ein Spieler ein "Verlustgeschäft" ist, so sollte ich ihn verkaufen und nicht eine, Überarbeitung der Teamchemie fordern.
              Ist für alle gleich, lass doch jedem selber entscheiden, ob so ein Spieler lohnt oder nicht......

              Kommentar

              Lädt...
              X