Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Nationalmannschaft und Nationalspieler

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nationalmannschaft und Nationalspieler

    Nationalmannschaft und Nationalspieler:

    Die Nationalmannschaft besteht aus 20 Spielern.
    Nationalspieler zeichnen sich durch eine Obergrenze von 25/25 bei Energie und Form aus (normale Spieler können max. 20/20 erreichen). Dieser zusätzliche Wertebonus gilt als Ausgleich für die Mehrbelastung der Nationalspieler bei Länderspielen. Nach der Berufung eines Spielers ins Nationalteam wird dieser Bonus allerdings nicht gut geschrieben, er muss normal antrainiert werden.
    Einmal berufen kann ein Nationalspieler vom Trainer erst nach 35 Tagen wieder aus dem Team gestrichen werden. Dies geschieht im Menü Nationalteam > Nationalelf durch Klick auf das Datum in der Spalte „Seit“ VORSICHT: Es gibt nur eine Sicherheitsabfrage! Ein Spieler, der aus der Nationalmannschaft gestrichen wird, verliert seine komplette Eingespieltheit.
    Außerdem verfällt mit der nächsten Auswertung der Nationalspielerbonus von +5/+5. Für die aktuelle Auswertung gelten aber noch die alten Werte (mit Bonus)
    Bsp.: Streichung vor einem Training
    Der Spieler hat noch Werte von 23/22, Trainiert wird Technik (+3). Eigentlich sollte der Spieler dann 23/25 haben, die Werte werden aber auf 20/20 gesenkt (Streichung des 5/5 Bonus)

    Bsp.: Streichung vor einem Spieltag
    Der Spieler hat Werte von 25/23 und das Spiel wird mit viel Einsatz gespielt (4/4 Abzüge). Das spiel bestreitet der Spieler mit den Ursprungswerten, danach hat er Werte von 21/19 (normale Spielabzüge). Zuletzt erfolgt die streichung des Bonus, der Spieler hat also nach der Auswertung Werte von 20/19

    Der Vereinstrainer hat jederzeit die Möglichkeit seinen Spieler wieder zu streichen (Die Optionen findet man, wenn man im Teammenü auf den Spieler klickt). Jedoch sollte er mit dieser Funktion vorsichtig umgehen! Im Gegensatz zum Menü des Nationaltrainers, gibt es hier keine Sicherheitsabfrage. Gestrichen ist gestrichen!! Außerdem gilt man einmal als unzuverlässig, wird es wohl schwer wieder Nationalspieler zu bekommen. Eine Streichung durch den Vereinstrainer sollte daher nur in Absprache mit dem Nationaltrainer geschehen.

    Maximal 5 Spieler eines Vereinsteams dürfen Nationalspieler sein. Jedoch darf jedes Vereinsteam nur 3 Nationalspieler einer Nation unter Vertrag haben.
    Wird eine der beiden Grenzen überschritten ist der Manager verpflichtet selbst einen Nationalspieler zu streichen und so für die Einhaltung dieser Vorgaben zu sorgen. Geschieht das nicht, gibt es empfindliche Strafen.
    Zuletzt geändert von Fairplay; 30.05.2011, 20:34. Grund: Änderung: Sicherheitsabfrage schon seit langem aktiv!

    Kdo neskáče, není Čech - hop! hop! hop!
Lädt...
X