Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Preisbildung durch die Agentur

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Preisbildung durch die Agentur

    Preisbildung durch die Agentur:

    Der Preis beim Verkauf eines Spielers und die Höhe der Forderung beim Spielerkauf wird von der so genannten Agentur (dem Computer) festgelegt. Der wichtigste Bestandteil bei dieser Preisbildung ist die Nachfrage. Jeder Manager kann unter „Statistik“ -> „Nachfrage“ den Wert eines Spielers sehen.
    Hier gibt es weitere Erklärungen und Tipps zur Nachfragetabelle

    Weiterhin ist beim Spielerverkauf die aktuelle Nachfrage auf dem Markt wichtig. Diese siehst du, wenn du unter „Team“ auf den Spieler klickst und dir dort die Angaben unter „Auf den Transfermarkt setzen“ ansiehst.
    Ausführlichere Erklärungen zur aktuellen Nachfrage auf dem Markt gibt es hier

    Die Spieler bleiben 7 Tage auf dem Transfermarkt. Um das Angebot nicht durch frühzeitige Löschungen künstlich zu verknappen, wird die Zeit eines Spielers auf dem Transfermarkt auf 7 Tage verlängert. Nach 7 Tagen sinkt der Marktwert der nicht gehandelten Spielerklasse um 2%.
    Zuletzt geändert von Ferinho; 27.03.2015, 18:25.

    Kdo neskáče, není Čech - hop! hop! hop!

  • #2
    Die Nachfragestatistik:

    Die Nachfragestatistik ist zu finden unter „Statistik“ -> „Nachfrage“
    Die Tabelle ist unterteilt nach Alter und Stärke der Spieler. Der Ursprungswert ist bei jedem Spieler 100% und er verändert sich je nach Nachfrage. Wird eine Spielergruppe häufig gekauft, so steigt ihr Wert. Wird sie wenig gekauft und bleibt die Agentur häufig auf den Spielern sitzen (kann sie also nicht verkaufen), so sinkt ihr Wert.
    Die Pfeile:
    (Die Nachfrage steigt, die Spielergruppe ist gefragt)
    (Die Nachfrage bleibt gleich, die Spielergruppe wird normal gehandelt)
    (Die Nachfrage fällt, die Spielergruppe ist uninteressant, die Spieler werden kaum verkauft)
    verdeutlichen, wie hoch gerade, dass Interesse an solchen Spielern ist.

    TIPP: Diese Tabelle solltest du dir genau anschauen, wenn du einen Spieler kaufst. Gerade für Neueinsteiger und aufstrebende Vereine ist es wichtig, die Kosten niedrig zu halten (Die Gehälter der Spieler sind an die Nachfrage in der Tabelle gekoppelt, wobei 100% wieder die Basis ist).
    Weiterhin ist es natürlich klug, wenn der Spieler, den du haben willst, günstig zu bekommen ist, du also keine horrenden Preise zahlen musst. Natürlich sollte der neue Spieler deinem Verein helfen können und sich nebenbei am besten noch schnell entwickeln (aufsteigen) und seinen Wert damit steigern.
    Alle diese Punkte wirst du kaum in einer Spielergruppe entdecken. Du solltest dir also nun überlegen, was dir am wichtigsten ist: Entwicklungsfähigkeit? Kosten? Spielerstärke?
    Ohne Entwicklung kann kein Verein auskommen, hohe Kosten treiben dich auf Dauer in den Ruin, immer nur verlieren macht keinen Spaß!
    => Also Augen auf beim Spielerkauf und auch ein Taschenrechner kann einem manchmal zur richtigen Entscheidung verhelfen.
    Zuletzt geändert von Septimus; 14.06.2007, 15:08.

    Kdo neskáče, není Čech - hop! hop! hop!

    Kommentar

    Lädt...
    X