Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Steckbriefe der finnischen Vereine

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Steckbriefe der finnischen Vereine

    Wie schon lange geplant eröffne ich hier mal das Steckbrief-Thema. Erstmal vielen Dank an Ottoyar. Ohne seine Hilfe wäre dieses Thema gar nicht entstanden. Ganz nach seinem Vorbild gibt´s eine wichtige Regel, damit das hier so ne runde Sache wird, wie bei den Färöern:

    Hier darf jeder finnische Verein einen Beitrag schreiben, in dem er seinen Verein vorstellt und aktuell hält (Wappen, Vereinshistorie, Titel, Erfolge, Rekorde und was euch sonst noch so einfällt). Bitte kein Spam, damit dieser Thread übersichtlich beleibt.

    Wer in die Karte unten aufgenommen werden möchte teilt mir bitte kurz den Standort seines Vereins mit.


    Standorte der finnischen Vereine (Klick)
    Zuletzt geändert von RauliVapaus; 05.05.2009, 15:18.

  • #2
    *Platzhalter* (erster :P)
    Veturi Vaasa 1. Liga Finnland

    Kommentar


    • #3
      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Wappen-Olla_Humalassa_Ulm.jpg
Ansichten: 1
Größe: 95,8 KB
ID: 1226334

      -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Vereinshistorie

      Gründung: Am 18.02.2009, gegen Ende der 17. Saison, wurde die Entscheidende Wette abgeschossen, aus der heraus Olla Humalassa Ulm entstehen sollte. Er ging aus dem Zusammenschluss der zweiten Mannschaft der Nord-finnischen Stadt Oulu – Amatööri Oulu 1846 – und einer Hobbymannschaft aus der Gemeinde Oulunsalo – FC Oluen Pönttö – hervor. Der FC Oluen Pönttö lieh in der Saison 17 mehrfach einige Spieler an die Amatööri Oulu 1846 aus. Auch wurde der Trainerposten nach und nach von Rauli Vapaus aus dem FC Oluen Pönttö übernommen. So konnte im laufe der Saison ein Relegationsplatz erreicht werden. Es gab allerdings viele kleine Streitereien bezüglich der richtigen Trainingsarbeit, der Taktik und vor allem wegen der Nachwuchsförderung. Ein Erfolg mit der überalterten Mannschaft in der Relegation schien daher ausgeschlossen.

      Eines Tages eskalierte ein Streit, wer nun die Amatööri Oulu 1846 bessere leiten könnte. Unter Gesundheitsgefährdendem Alkoholeinfluss kam es zu diesem legendären Streit in der Dorfkascheme „Zur blauen Laterne“. Benebelt wurde eine Wette abgeschlossen, nach der die beiden Mannschaften zusammengelegt werden sollten und dem Sieger die Leitung der neuen Mannschaft übertragen werden sollte. Da dem Vorstand der Amatööri Oulu 1846 der Aufstieg in der Relegation aussichtslos schien, wurde Rauli Vapaus mit der Leitung der Mannschaft beauftragt. Im Falle des Aufstieges sollte Oulunsalo die Wette gewinnen. Die siegessicheren aus Oulu mussten sich nach der Relegation verwundert die Augen reiben. Nach nur wenig Widerstand wurde die Hochzeit der beiden Mannschaften perfekt gemacht und der Vorstand aus Oulu nahm seinen Hut.
      Unter der Leitung von Rauli Vapaus und Minä Tahdon Oluen wurde der längst überfällige Umbruch der überalterten Mannschaft in angriff genommen und vor allem durch Jungspieler, die aus der konsequenten Jugendarbeit des FC Oluen Pönttö hervorgingen, verstärkt. So wurde in der 18. Saison, mit dem Grundstein einer Wette in der „Zur blauen Laterne“, der Verein Olla Humalassa Ulm erbaut.

      Vereinsname: Olla Humalassa Ulm
      Da sich ein Besuch der Delegation aus Ulm leider – aus „gesundheitlichen“ Gründen – kurzfristig verschob, wurde der Verein zunächst auf den Namen Olla Humalassa 09 getauft. Eine Woche Später trafen die Abgesandten der Partnerstadt erholt und genesen doch noch ein und mit dem Segen der Ulmer erhielt der Verein den ursprünglich geplanten Namen Olla Humalassa Ulm.

      Ligazugehörigkeit:
      Saison 19: Liga 5
      Saison 18: Liga 4


      Vereinsrekorde

      Liga:
      Meisten Punkte in einer Saison: 27 (S18)
      Meisten Siege in einer Saison: 8 (S18)
      Meisten Unentschieden in einer Saison: 3 (S18)
      Meisten Niederlagen in einer Saison: 23 (S18)
      Siege in Folge: 2 (S18)
      Unentschieden in Folge: 1 (S18)
      Niederlagen in Folge: 7 (S18)
      Meisten Tore in einer Saison: 26 (S18)
      Meisten Gegentreffer in einer Saison: 74 (S18)
      bestes Torverhältnis -48 (S18)
      schlechtestes Torverhältnis -48 (S18)

      teuerster Einkauf: Juhamatti Reinikainen (6.72 Mio.; S19; 20j. 5er Stürmer von ohne Verein)

      teuerster Verkauf: Pertuu Terjäärv (7.94 Mio.; S18; 28j. 7er Stürmer an 2min.org)


      Besondere Begegnungen

      Höchster Sieg:
      Heim: 3:0 Olla Humalassa Ulm – sc styria (S18)
      Heim: 3:0 Olla Humalassa Ulm – Karacho Team (S18)
      Auswärts: 1:3 FC Finntroll – Olla Humalassa Ulm (S18)

      Höchste Niederlage:
      Heim: 0:4 Olla Humalassa Ulm - ASV Eislingen (S18)
      Auswärts: 6:0 Vosslocher SV – Olla Humalassa Ulm (S18)
      Auswärts: 6:0 SV Halti-Saimaa 07 – Olla Humalassa Ulm (S18)

      Wichtige Spiele:
      Relegation Saison 17:
      Halbfinale: 2:0 Olla Humalassa 09 (5.Liga) – FC Wullastetta (5.Liga)
      Finale: 3:1 Olla Humalassa 09 (5.Liga) – Finlandia Smugs (4.Liga)


      Personal

      Manager: Rauli Vapaus (seit Gründung des Vereins)

      Trainer: Rauli Vapaus

      Co-Trainer: Tiukka Alkoholisti (Zweifacher Luftgitarrenweltmeister)

      Präsident: Rauli Vapaus

      Vizepräsident: Minä Tahdon Oluen

      Schatzmeister: Minä Tahdon Oluen

      PR-Chef: Minä Tahdon Oluen

      Maskottchen: Affe Laiska


      Regionales

      Heimat des Vereins: Oulu und Oulunsalo

      „Die finnische Großstadt Oulu (131.611 Einwohner), ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz, wichtigste Stadt Nord-Finnlands und sechstgrößte Stadt Finnlands. Oulu ist die nördlichste Großstadt der Europäischen Union. Oulu ist berühmt für die jährlich hier stattfindende Luftgitarren-Weltmeisterschaft, die Mieskuoro Huutajat ("Der schreiende Männerchor") und ein großes Angebot an kulturellen Möglichkeiten.“ [Quelle: Wikipedia]

      „Oulunsalo (9.930 Einwohner; schwedisch historisch Uleåsalo) ist eine Gemeinde im Nordwesten Finnlands. Sie ist ein südwestlicher Vorort der Stadt Oulu. In Oulunsalo befindet sich der Flughafen Oulu, nach Helsinki-Vantaa der Flughafen mit dem zweithöchsten Passagieraufkommen in Finnland. Neben dem Flughafen sind die Hauptarbeitgeber die Gemeinde sowie das 2005 eröffnete Einkaufszentrum Kapteeni.“ [Quelle: Wikipedia]

      Partnerstadt: Ulm (seit 1846 von Oulu und seit 1984 auch von Oulunsalo)

      Stadion:
      Name: Oluen Areena
      Fassungsvermögen: 19.000 (Stehplätze: 12.000 Sitzplätze: 7.000)
      Lage: Oulunsalo, nahe dem Flughafen
      -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Kleines Wörterbuch (finnisch -> deutsch)
      minä tahdon oluen -> Ich will ein Bier
      olla humalassa -> besoffen sein
      oluen -> Bier
      pönttö -> Fass
      vapaus -> Freiheit, Privileg, Handlungsfreiraum, die Freiheit
      tiukka; Alkoholisti -> dicht; Alkoholiker
      laiska -> faul
      Zuletzt geändert von RauliVapaus; 04.06.2009, 11:59.

      Kommentar


      • #4
        Platzhalter Holzfuß e.V

        Kommentar


        • #5
          Platzhalter Zwergenaufstand ULM

          Kommentar


          • #6
            Honka Herfatz

            Vereinsdaten

            Vereinsname: Honka Herfatz
            Gründung: 08.05.2007
            Manager: Weizi
            Stadion: Honk Arena (55.000)

            Vereinserfolge

            Liga: 1.Liga, 18.Platz (Punkte: 26 , Tordifferenz: -36) (S23)
            Nationaler Pokal: Gewinner (S22)
            Europacup: 3.Runde (S23)
            Championscup: -

            Titel

            Liga: -
            Nationaler Pokal: S22
            Europacup: -
            Championscup: -

            Vereinsrekorde

            Liga:
            Meiste Punkte in einer Saison: 26 (S23)
            Meiste Siege in einer Saison: 8 (S23)
            Meiste Unentschieden in einer Saison: 2 (S23)
            Meiste Niederlagen in einer Saison: 24 (S23)
            Siege in Folge: -
            Unentschieden in Folge: -
            Niederlagen in Folge: -
            Meiste Tore in einer Saison: 33 (S23)
            Meiste Gegentreffer in einer Saison: 69 (S23)
            Bestes Torverhältnis: -36 (S23)
            Schlechtestes Torverhältnis: - -36 (S23)

            Teuerster Einkauf: Fehmi Senenna (14,64 Mio. , S , Zypern, S21 , 22j. 7er)

            Teuerster Verkauf: Rami-Jussi Miikka (21,95 Mio. , T , Finnland , S19 , 22j. 7er)

            Beste Spieler:
            Jan-Ville Virkkunen (N) , A , Finnland , 9er
            Tommy Villa (N) , S , Finnland , 9er

            Besondere Begegnungen

            Höchster Sieg:
            Heim: 2:0 Honka Herfatz – Fidelitas FC (EC, S23)
            Auswärts: 0:3 FC Taha – Honka Herfatz (Nationaler Pokal, S23)

            Höchste Niederlage:
            Heim: 1:3 Honka Herfatz - SpVgg Hundeanlainen (Liga, S23)
            Auswärts: 5:0 FC Ketsch 66 – Honka Herfatz (Liga, S23)
            Zuletzt geändert von Weizi; 05.06.2010, 17:13.

            Kommentar


            • #7
              *Platzhalter*

              Edit 24.07.2009 - Lohnt sich noch nicht wirklich - Keep you informed. -
              Zuletzt geändert von keenjau; 24.07.2009, 10:07.

              Kommentar


              • #8
                Steckbrief vom SV Halti-Saimaa 07
                Gegründet wurde der SV am 08.04.2007 von Gründer, Manager, Trainer und Mutter für alles Eike-Tobias, mitten in der Saison 9.

                Namenszusammensetzung:
                SV Sportverein Halti höchster Berg Finnlands Saimaa größter See Finnlands 07 Gründungsjahr

                Geschichte:
                In der ersten Saison gelang gleich der Aufstieg in die vierte Liga über die Aufstiegsrelegation.
                Im darauf folgendem Jahr konnte die Klasse mit einem hervorragenden 6tem Platz beendet werden.
                In Saison 11 gelang der Aufstieg in Liga 3 als Vizemeister.
                Da die dritte Liga eine Nummer zu groß für den noch jungen Verein war, ist er sang und klanglos als Tabellen 18ter abgestiegen.
                Saison 13 verpasste man, auch durch eine umstrukturierung des Kaders, knapp den sicheren 12 Platz der 4ten Liga und durch die Abstiegsrelegation befand man sich wieder in der 5ten Liga in der ich mich weiter auf die neugestaltung meines Kaders konzentrierte. Trotz des unerfahrenen Kaders ist uns der sofortige Wiederaufstieg in die 4te Liga gelungen, in der es aber wieder nichts für mein Team zu holen gab.
                Es folgten 2 Jahre in der 5ten.
                Wieder durch die Aufstiegsrelegation gelang in Saison 17 der Aufstieg in die 4te Liga in der ich mit einem Jungen und ambitioniertem Team um Punkte kämpfe.
                Der Nat.Pokal war bisher kein Thema, soll aber in Zukunft einmal angegriffen werden.

                Vereinserfolge: das ganze Blabla von oben als Tabelle

                Saison:
                19--->4.Liga
                18--->4.Liga, 9.Platz
                17--->5.Liga, 5.Platz
                16--->5.Liga, 4.Platz
                15--->4.Liga, 14.Platz
                14--->5.Liga, 4.Platz
                13--->4.Liga, 13.Platz
                12--->3.Liga, 18.Platz
                11--->4.Liga, 2.Platz
                10--->4.Liga, 6.Platz
                09--->5.Liga, 4.Platz

                Kommentar


                • #9
                  Ich reservier mir dann auch mal nen Platz.

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X