Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Diskussion über die JF-Änderungen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Diskussion über die JF-Änderungen

    Wie viele von euch sicherliche mitbekommen haben, wurde eine Änderung der JF durchgeführt.
    Kurz und bündig:
    1.: Für jede Liga ist nun ein eigener JF-Satz einstellbar
    2.: Die Zahl der gekauften JS, welche ein Verein in einer Saison kaufen kann, ist einstellbar (1-9).
    3.: Die Dauer der Zeitspanne vom Kauf bis zum Verkauf eines JS kann eingestellt werden (7-250Tage)

    Jede dieser Punkte hat natürlich Vor-und Nachteile.
    Die, das geben wir offen zu, nicht alle von zwei Personen gesehen haben.
    Deswegen würden wir EUCH bitten, Eure Meinungen und Vorschläge zu diesem Thema zu präsentieren. Die zentrale Frage: Wie kann Russand optimal von diesen neuen Gestaltungsmöglichkeiten profitieren?

    Mal einige Argumente zum Anfang:
    Zu Punkt 2.:
    Je mehr Jugendspieler gekauft werden können, desto größer ist die Gefahr, dass sich einige auf Kosten anderer bereichern.
    Andererseits besteht die Gefahr, dass 5er auf dem Transfermarkt vergammeln, und nur mehr 6er gekauft werden.

    Zu Punkt3: Je größer die Zeitspanne, desto eher kann man ausschließen, dass JS nur zum Zwecke der Geldbeschaffung am Saisonende gekauft werden und am Saisonbeginn wieder verkauft werden.
    Andererseits sind sie als Auslaufmodelle sowieso um 80% des allerdings erhöhten Wiederverkaufswertes zu haben. Der Differenzbetrag . Diese 20% jedoch ist Geld, welches der Agentur "weggenommen" werden kann.

    Zu Punkt1: Hier würde ich eine Kosten/Nutzen-rechnung am sinnvollsten finden.
    Welche Liga hat in welchem Wert JS gekauft? Und wie viel zahlt jede Liga ein?
    Anregung: Um festzustellen, wie viel jede Liga einzahlt, könnte man jedweils für 2 Spieltage den Wert einer Liga auf 20%, die anderen Werte auf 0,1% setzen.

    So, das wären einmal ein paar Anregungen, bin auf weitere Meinungen sehr gespannt

    lg und viel Glück heute im Pokal
    Flo

  • #2
    Folgende Faktoren sind dabei ebenfalls zu beachten:

    Zitat von Silence Beitrag anzeigen
    Die Kosten für einen generierten Jugendspieler werden noch vor dem 18.Spieltag an die aktuelle Nachfrage gekoppelt. Im Schnitt erhöhen sich die Generierungskosten damit um 50%, womit auch eine Marktsättigung trotz eventuell erhöhter Einnahmen aus der Jugendförderung schwieriger wird.
    und
    Zitat von Silence Beitrag anzeigen
    Die Generierungskosten für einen 6er liegen derzeit bei 2 Millionen, für einen 5er bei 1,25 Millionen.
    Wie im entsprechenden Thread erwähnt, werden z.B. 3 Millionen für die Neugenerierung eines 6ers fällig, wenn die Nachfrage bei 150% liegt.

    Das bedeutet nichts anderes, als das wir mehr Geld als bisher aus den JF-Beiträgen einnehmen müssen, um die bisherige Anzahl an generierten Jugendspielern auch nur beizubehalten.

    Da in der 1.Liga keine Steigerung mehr möglich ist, wäre ich für eine angemessene Mehrbelastung der Ligen 2-4. Fünftligisten würde ich von einer Erhöhung ausnehmen.



    Was die maximale Anzahl zu erwerbender Spieler und die Mindestverweildauer in den Vereinen angeht, bin ich relativ leidenschaftslos.

    Jeder muß mal umdisponieren und einen erworbenen Spieler in der Folgesaison auch wieder verkaufen können.

    Vielleicht max. 5 Spieler und 30 Tage?

    Kommentar


    • #3
      Hallo,

      ich finde die Änderungen recht interessant, auch wenn mir die Kopplung an die Nachfrage nicht gefällt. So eine künstliche Verteuerung nervt mich an dieser Stelle.

      Ich hab mal kurz nachgedacht was ich gut finden würde:

      JF Liga 1: 20% (finde ich nicht gut, aber ist wohl mit den derzeitigen NTs nicht zu ändern)
      JF Liga 2: 20% (so kann man sich gleich auf Liga 1 vorbereiten)
      JF Liga 3: 15%
      JF Liga 4: 10%
      JF Liga 5: 8%

      Letztendlich finde ich, dass die Unterschiede zwischen den Ligen geringer sein sollten. Um mit den (hoffentlich vielen) Jugendspielern auch viele Vereine zu unterstützen, schlage ich max. 3 Spieler / Saison und eine Haltedauer von ~2 Saisons vor. So haben Spieler die dann verkauft werden schon Erfahrung oder sind sogar schon aufgestiegen. Außerdem überlegen sich die Leute dann möglicherweise vorher, ob man wirklich so lange die Gehälter von >45.000€ für junge 6er zahlen will.

      Ich bin gespannt darauf wie ihr alle das seht... hoffentlich ist die Beteiligung hier hoch.

      Viele Grüße
      Otti

      Kommentar


      • #4
        klarer einspruch gegen die 8% der 5. liga, is euch eigentlich klar, dass maximal die absteiger der 4. liga in der lage sind, mal eben einen JS für 7 mio zu verpflichten?
        ergo haben 85% der 5 ligisten aber auch rein gar nix von den JS.
        und 8 % von den eh schon spärlichen einnahmen is doch wohl ein witz.

        edit: 1 saison haltedauer ist vollkommen ausreichend, finde ich generell eh hohl die neue regelung.
        Zuletzt geändert von F.Capello; 12.03.2008, 14:04.

        Kommentar


        • #5
          Zitat von F.Capello Beitrag anzeigen
          und 8 % von den eh schon spärlichen einnahmen is doch wohl ein witz.
          300.000 pro Spiel (das was ich etwa zahle) bei 20% sind auch irgendwo ein Witz.

          mein Vorschlag (eine sinnvolle Diskussion ist ja gewünscht) zielt aber gleichzeitig darauf, dass nicht einzelne Vereine große Mengen von JS kaufen können, sodass im Endeffekt alle etwas davon haben sollten (auch die Trainer in Liga 5, die dann vielleicht den ein oder anderen günstigen 5er abstauben können).

          Kommentar


          • #6
            sagt der mit 62.000 plätzen im stadion...... is mir auch klar, dass jeder möglichst viel erreichen, aber wenig zahlen will, nur in liga 5 ist die einnahmequelle stadion genauso wichtig, wie bei dir. und von meinen 270.000 einnahmen pro heimspiel, 22.000 abzudrücken, obendrein wo ich nicht eben mal, wenn ein engpass kommt einen spieler für 15 mios verkaufen kann, find ich recht viel. anmerkung: für 22.000 kann ich die hälfte meines kaders bezahlen.

            grober schnitt der stadiongröße in der 5 liga ist wohl etwa 17.000, bedenkt man dabei noch die oben angeführte tatsache, dass die überwiegende mehrheit der 5 ligisten nie einen JS an land ziehen kann, weil 1. die finanzen das nicht zulassen oder 2. das gehaltsgefüge dann eben die einnahmen durchs stadion usw. übersteigt, bleibt 8% zu viel

            wäre für: 5 , 10, 15, 20, 20 aus oben genannten gründen.
            Zuletzt geändert von F.Capello; 12.03.2008, 10:15.

            Kommentar


            • #7
              Zitat von F.Capello Beitrag anzeigen
              sagt der mit 62.000 plätzen im stadion...... is mir auch klar, dass jeder möglichst viel erreichen, aber wenig zahlen will, nur in liga 5 ist die einnahmequelle stadion genauso wichtig, wie bei dir. und von meinen 270.000 einnahmen pro heimspiel, 22.000 abzudrücken, obendrein wo ich nicht eben mal, wenn ein engpass kommt einen spieler für 15 mios verkaufen kann, find ich recht viel. anmerkung: für 22.000 kann ich die hälfte meines kaders bezahlen.
              Wie gesagt, jeder hat eben andere Voraussetzungen. Ich kann noch eine andere Sichtweise zeigen:
              meine Einnahmen: ~1,5 Mio // meine Ausgaben fürs Team: ~1,25 Mio
              deine Einnahmen: ~270.000 // deine Ausgaben fürs Team: ~50.000 (etwa 22.000*2)

              Ich stelle das einfach mal so in den Raum. Ich will damit zeigen, dass wenn schon alle nach JF und Jugendspielern schreien, dann sollte die Belastung wenigstens ein bisschen fair verteilt werden.

              Kommentar


              • #8
                1. welcher 5. ligist schreit nach jugendspielern? die sind, ich hoffe du hast es gelesen, einfach finanziell nicht zu stemmen.

                2. du verkennst dabei, dass die 50.000 gehaltskosten erstens auf management-"fähigkeit" meinerseits (jeder ist für seine gehaltskosten selber zuständig) zurückzuführen sind und zweitens bei mir noch glück sind, da ich als neuling ja mit einer graupenmannschaft anfing, wo viele nur so um die 100-200 "geld" verdienen. einige 5. ligisten haben bereits jetzt weit mehr als 100.000 gehaltskosten.
                Zuletzt geändert von F.Capello; 12.03.2008, 13:16.

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von F.Capello Beitrag anzeigen
                  1. welcher 5. ligist schreit nach jugendspielern? die sind, ich hoffe du hast es gelesen, einfach finanziell nicht zu stemmen.
                  A M. Kutsi 5 18 FC Nika Ohne Verein 10 Mio 0 Mio 03.03
                  M S. Karyaka 5 18 Moskau Ohne Verein 11.35 Mio 0 Mio 28.02
                  S Y. Tichonov 5 19 fc bochum Ohne Verein 9.27 Mio 0 Mio 27.02
                  A K. Kerzhakov 5 21 Batmanspor Ohne Verein 10.05 Mio 0 Mio 26.02

                  ... ein paar Transfers mit Jugendspielern die in Liga 5 gehen ...

                  Zitat von F.Capello Beitrag anzeigen
                  2. du verkennst dabei, dass die 50.000 gehaltskosten erstens auf management-"fähigkeit" meinerseits (jeder ist für seine gehaltskosten selber zuständig) zurückzuführen sind und zweitens bei mir noch glück sind, da ich als neuling ja mit einer graupenmannschaft anfing, wo viele nur so um die 100-200 "geld" verdienen. einige 5. ligisten haben bereits jetzt weit mehr als 100.000 gehaltskosten.
                  Selbst 100.000 Gehaltskosten kann man noch locker aus den Stadioneinnahmen bezahlen. Warum soll es da nicht allen gleich schlecht gehen?

                  Kommentar


                  • #10
                    ganz einfach weil in der 5. liga doch die infastruktur für die zukunft gelegt werden muss, ergo sind die ausgaben für das stadion in der 5. liga theroetisch recht hoch, wer erstmal in liga 1 ist, hat ja meistens schon ne große hütte und braucht folglich sehr wenig oder überhaupt gar nicht mehr ins stadion investieren.

                    lustig, als ihr alten hasen noch 5. liga wart, hättet ihr 8% doch auch nicht zugestimmt.

                    anmerkung: alle 2 spiele 270.000 weniger 8% JufÖ = 254.000, davon 2 mal gehalt von >100.000 = >200.000 hm ganz locker kann man das bezahlen....eben genau bis man >135.000 gehaltskosten hat...und warte mal wenn ich, wie du behauptest easy in der 5. liga nen JS kriege, der 40.000 verdienen will, brauch ich ja nur 3 und schon haut alles , was du sagst überhaupt nicht hin.

                    immer einfach aus der 1. liga, wenn im grunde schon alles erreicht ist.

                    das is doch nich dein ernst, merkst du, wie du mir in die karten spielst?

                    "A M. Kutsi 5 18 FC Nika Ohne Verein 10 Mio 0 Mio 03.03
                    M S. Karyaka 5 18 Moskau Ohne Verein 11.35 Mio 0 Mio 28.02
                    S Y. Tichonov 5 19 fc bochum Ohne Verein 9.27 Mio 0 Mio 27.02
                    A K. Kerzhakov 5 21 Batmanspor Ohne Verein 10.05 Mio 0 Mio 26.02

                    ... ein paar Transfers mit Jugendspielern die in Liga 5 gehen ..."


                    Nika und fc bochum sind nicht repräsentativ, weil die 12-15 kaderstärke haben, ergo eher menschenhandel betreiben und erstmal alle ihre spieler verkauft haben,um sich an JS zu bereichern.

                    Moskau und Batmanspor sind ABSTEIGER, glaube ich erwähnte, dass diese eben genau NICHT dem "normalen" 5. ligisten entsprechen.

                    das kann doch echt nich so schwer zu begreifen sein.
                    Zuletzt geändert von F.Capello; 12.03.2008, 14:02.

                    Kommentar


                    • #11
                      Mir gehts doch nicht darum dich hier auszukontern. Jeder kann doch sagen was er sich vorstellt und unsere NTs werden dann eine Entscheidung treffen. Ich gebe dir auch Recht - in Liga 5 sollte der Grundstein für neue Spieler gelegt werden (was nicht zwangsweise Jugendspieler sein müssen). Ich gebe aber auch zu bedenken, dass viele Vereine (einige davon gehören zum "Kompetenzteam" unseres NTs, um Beispiele zu nennen) gerade deswegen so weit nach oben gekommen sind, weil sie bevorzugt und oft Jugendspieler gekauft haben.
                      Ich selbst war auch nie in Liga 5 (in Europa). Ich war schon immer Liga 1, daher kann ich nicht sagen ob ich 20% zustimmen würde. Ich durfte meist 20% zahlen.
                      ein 17jähriger 5er will übrigens keine 40000 sondern 26000. Will ich auch mal noch sagen. in Südamerika habe ich in Liga 5 gerade meinen ersten 5er Jugendspieler gekauft.

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Otti Beitrag anzeigen

                        ein 17jähriger 5er will übrigens keine 40000 sondern 26000.
                        es sei denn ich will ihn für die höchstmögliche vertragszeit, dann sind es 39.000 also fast die 40.000 von denen ich ausging, aber seis drum wir verlieren uns hier im detail.

                        generell halte ich 8% trotzdem für zuviel, man darf ja nicht vergessen, dass es 144 russische 5-ligisten gibt. die machen auch bei 5% schon einen spürbaren betrag aus.
                        Zuletzt geändert von F.Capello; 15.03.2008, 19:23.

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Otti Beitrag anzeigen
                          in Südamerika habe ich in Liga 5 gerade meinen ersten 5er Jugendspieler gekauft.
                          Naja, die beiden Kontinente kann man ja nicht wirklich miteinander vergleichen... (SAM macht übrigens null SPaß, daher hab ich mich da jetzt zum 2ten mal gelöscht )

                          Und was das "Kompetenzteam" angeht, das is schon lange Geschichte...alle Entscheidungen werden wirklich (!!) von Flo und JL alleine getroffen. Natürlich haben wir uns kurz über die Neuerung unterhalten, und dabei kam heraus das wir uns ungefähr so uneinig wie du und F.Cappello sind

                          Und nun zum Thema:
                          1. Grundsätzlich finde ich die Neuerungen scheiße!
                          2. Meine Argumentation steht zwar teilweise schon in Flos Anfangspost drin, aber ich wiederhohle sie nochmal (war ja immerhin von Anfang an meine ):

                          Wird die Zahl der JS, die jeder Verein kaufen kann, auf eine zu geringen Wert herunter gefahren, dann wird der JS-Markt von 5er-Leichen überschwemmt werden. Jetzt ist es ja schon so, dass deren Absatz sehr gering ist, wenn ich aber nurnoch 3 oder 4 JS pro Saison kaufen kann, dann würde ich damit mein Kontigent niemals belasten...
                          Da 5t-Ligisten sich eh kaum JS kaufen (wie F.Capello uns gerade versucht klar zu machen...ich hoffe es stimmt ), fallen diese Vereine bei dieser Überlegung kaum ins Gewicht. Die einzigen die ernsthaft an 5er interessiert sind, sind 4Ligisten...die aber, um oben mit zu spielen auch schon 6er benötigen...daher glaube ich, dass der Run auf 6er nur noch verstärkt werden würde...

                          Was das min. Behalten von JS angeht: Wenn viele Länder diesen Wert hoch schrauben, gehe ich von einem noch größerem Run (als jetzt schon) auf 23 und 24jährige aus, da alles darüber für viele schon zu alt ist, bzw. das Entwicklungspotenzial nurnoch begrenzt. Daher wird der Wert von 23 und 24jährigen nur noch steigen. Die Länder die zulassen, dass JS früh verkauft werden, könnten dadurch Gewinne erzielen, da die Spanne zw JS und 23jährigen noch größer werden wird. Ich denke daher das es für Russland von Vorteil wäre, wenn dieser Zeitraum möglichst klein gehalten wird.
                          Außerdem bleibt ja weiterhin der Verbot des Kaufs und Verkaufs innerhalb einer Saison bestehen, wodurch die JS schon eine gewisse Zeit in den Teams sind. Hinzukommt, dass (meiner Meinung nach) auch nur die JS Handelsware sind, die mit 21 oder 22 generiert werden...und diese Spieler sind eh zu alt um, sie zu wirklichen Top-Spielern zu machen. Spieler die mit 17-20 generiert werden, bleiben ja miest in ihren Teams, bzw. werden gekauft, wenn sie auf den Markt kommen (und da sie dann meist noch unter 23 sind auch nur von rus Vereinen)

                          um den %-Satz können sich andere streiten, der is mir rel egal...
                          Zuletzt geändert von Ma-tze; 12.03.2008, 16:37.


                          #34 des SMC, dem Club mit dem Gespür für Schnee

                          Wer zuletzt HaHa't, HaHa't am besten! (Nelson Muntz)

                          Kommentar


                          • #14
                            Bin klar für selbe JF alle Ligen (% sind egal, wird halt je nach Nachfrage gestellt)

                            Man muss sich nur mal die Transfers der letzten Saison anschauen, da sind die untern Ligen beim JS kauf jeweils auch gut vertreten



                            Zitat von F.Capello Beitrag anzeigen
                            es sei denn ich will ihn für die höchstmögliche vertragszeit, dann sind es 39.000 also fast die 40.000 von denen ich ausging, aber seis drum wir verlieren uns hier im detail.
                            Wenn man so dumm ist und seinen Spielern solche Verträge gibt, dann hat man es auch nicht besser verdient

                            Kommentar


                            • #15
                              Sind das schon alle Meinungen? Die derzeitigen 3% in Liga 5 finde ich jedenfalls nicht gut...

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X