Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Slowakei international

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #46
    Saison 34

    Kopfpolster hat mich gebeten, die Aktualisierung dieser Liste zu übernehmen, also kommt die Liste dieses Mal von mir.

    Alle 8 Teams waren in der Hauptrunde.
    Verteilung: 2(2) CC, 6(6) EC (In Klammer stehen die maximal möglichen Teilnehmer)

    CC: Als Meister war SV Bratislava direkt qualifiziert und schaffte es in einer schwierigen Gruppe die KO-Spiele zu erreichen. Dort ging es mit einer sehr starken Leistung bis ins Viertelfinale, was international das zweitbeste Resultat des Hauptstadtclubs bedeutet. Auf dem Weg gelangen ihm 5 Siege und drei Unentschieden.
    Unser CC-Qualifikant chiwapchichi devils konnte nach souveräner Qualifikation beeindrucken. In seiner ersten CC-Teilnahme ging es mit tollem Offensivfussball bis ins Viertelfinale und das nahezu nur mit Siegen. Schlussendlich waren dies 9 Siege und 1 Remis. Er war damit der eifrigste Punktesammler in der Saison.

    EC: Nach erfolgreicher erster Runde ist Maxi(Ma)Tor Mübedo unglücklich in der Verlängerung in der 2. Runde ausgeschieden, insgesamt konnte er 3 Siege erreichen.
    Kunstrasen FC hatte einen schwierigen Start in den Wettbewerb. Gleich in der 1. Runde war etwas Zittern angesagt. Doch nachdem es überstanden war, ging es mit starken Leistungen bis ins Achtelfinale, wo nach starkem Einsatz aber leider knapp Schluss war. Insgesamt holte er 8 Siege und 1 Remis.
    Für den unterlegenen Pokalfinalisten RedBulls war das internationale Geschäft totales Neuland. Davon unbeeindruckt konnte er sich direkt in der 1. Runde im Elfmeterschießen behaupten. In der zweiten Runde war der Verein aber chancenlos. Trotzdem 1 Sieg international ist für den Verein aus Liga 2 (damals 3) sicher ein gutes Ergebnis.

    EC-Quali: TDC Lindau ging mit großen Erwartungen in den Wettbewerb. Nachdem in der Quali schon ein starker Gegner besiegt wurde, hat es das Los in der ersten Runde wiederrum nicht gut gemeint - ein weiterer harter Brocken stand als Gegner. In zwei umkämpften Spielen reichte es leider knapp nicht zum Weiterkommen und er schied mit einem Remis aus.
    Nach überstandener Quali war SpVgg Alkohol Kössi in der 1. Runde leider chancenlos und schied ohne Erfolgserlebnis aus dem Wettbewerb aus.
    Etwas besser lief es für TSV 1860 Oberaudorf. Der Verein konnte vor eigenen Fans überzeugen und einen Sieg holen.

    Damit ergibt sich für die ewige slowakisch internationale Tabelle (ab Saison 23)

    Code:
    Rang	Team                    Pkt     Siege   Remi    Änderung
    1	Kunstrasen FC		12,154	 36	 13	 +2,125
    2	DH Poprad 06		10,868	 34	 8	
    3	SV Bratislava		10,071	 29	 15	 +1,75
    4	chiwapchichi devils	7,982	 26	 5	 +2,375
    5	Lok Trnava		4,875	 16	 4	
    6	Lichtaus Gabcikovo	3,779	 11	 4	
    7	Maxi(Ma)Tor Mübedo	2,928	 9	 4	 +0,75
    8	Vorwärts Slivovicz	2,453	 6	 5	
    9	AC Hink			2,315	 7	 1	
    10	GSK Gera		2,167	 7	 1	
    11	TDC Lindau		1,721	 5	 2	 +0,125
    12	SpVgg Alkohol Kössi	1,375	 3	 4	 +0
    13	Borussia Eipelschlag	1,25	 4	 2	
    14	FC Vivenia		0,713	 1	 3	
    15	Fc Spišská Belá		0,428	 1	 1	
    16	The InTeam		0,428	 1	 1	
    17	RedBulls		0,25	 1	 0	 +0,25
    18	TSV 1860 Oberaudorf	0,25	 1	 0	 +0,25
    19	ba-strikers		0,143	 0	 1	
    20	FC Berlinos		0,143	 0	 1	
    21	Reset			0,125	 0	 1	
    22	TSV Leutenbach		0	 0	 0	
    23	TzF II			0	 0	 0	
    24	Franken Power 07	0	 0	 0
    Somit haben unsere internationalen Starter 7,625 Punkte geholt!

    Zusammen mit den Bonuspunkten für das Erreichen des Achtel- und Viertelfinales:
    3*1 Achtelfinale + 2*1 Viertelfinale / 8 Teilnehmer = 0,625
    kommen wir somit auf ein Ergebnis von 8,25 für die 5-Jahreswertung.
    Platz 5 ist die Belohnung für die sehr guten Ergebnisse der letzten Saisons und wenn die aktuelle Saison nicht komplett schief läuft, dann winkt nächste Saison sogar der Spitzenplatz.

    Die Nationalmannschaft spielte ebenfalls eine sehr gute Saison. Die "Rückrunde" der WM-Qualifikation wurde mit 7 Siegen und damit ohne weiteren Punktverlust bestritten und auch bei der anschließenden WM konnten wir zwei Siege feiern. Leider verloren wir dort ein Spiel und sind wegen des schlechteren Torverhältnisses in der Gruppenphase ausgeschieden. Trotzdem eine Bilanz von 9 Siegen aus 10 Pflichtspielen ist sicher als erfolgreiche Saison zu bezeichnen.
    Zuletzt geändert von ChrisFuX; 24.10.2012, 19:22.

    Kommentar

    Lädt...
    X