Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Weiteres Verfahren mit der NM

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #76
    Zitat von ChrisFuX Beitrag anzeigen

    Die konkrete Frage wäre eben, wer nach momentaner Aussicht, diese Stammnationalspieler sein sollten. Was wäre deine Meinung zu von dir genannter Positionsaufteilung?

    Ich wäre für ein "exotisches" Modell, also beispielsweise nicht 13 Stammspieler, sondern 7 in Saison 23, die dann auch entsprechend Eingespieltheit sammeln, 9 in Saison 24 und 11 in Saison 25 und 26.Klar ist das `ne Risikovariante aber die Priorität muss bei den international tätigen Vereinen bleiben.
    Meine Vorschläge für Spieler aus denen man die Stammspieler wählt wären im Moment:

    Drozd (FC Mintal) Stärke 8 TW
    Gottwald (Vivenia) 7 TW
    Debnar (Chiwapchichi Devils) 8 A
    Lalik (AC Hink) 8 A
    Bartos (Kunstrasen) 7 A
    Rak (Lichtaus) 8 M
    Michalik (Lindau) 7 M
    Lovasik (SV Bratislava) 7 (M)
    Kozlej (Poprad) (M)

    Im Sturm sieht es derzeit leider sehr mau aus.Und vor allem die 7er sollten langsam mal steigen, damit sie überhaupt als Stammspieler in Frage kommen.
    _

    Kommentar


    • #77
      Zitat von TobiTorhagel Beitrag anzeigen
      Kozlej (Poprad) (S)
      Naja an momentanen starken Stürmern hat man ja noch Rudolf Hantak (chiwapchichi devils) 9 und Klement Tomᚠ(Lichtaus Gabcikovo) 8. Im Mittelfeld gibt es noch Sovic (DH Poprad 06) 8. Es wird sich sowieso nicht vermeiden lassen, dass einzelne Vereine 2 Stammnationalspieler in Saison 25 und 26 stellen müssen/sollten.
      Als Ersatzkeper hätte man noch Ivan Varhaník (Vorwärts Slivovicz) 7, der fast ein Abbild von Gottwald darstellt, da kann man auch schauen wer eher aufsteigt. Aber diese Position halte ich eh für relativ unwichtig. 1. FC Mintal müsste dann wohl noch einen 3. Torwart verpflichten, so wie Norbert vor langer Zeit, denn anders kann ich mir das schwer vorstellen.
      Ansonsten für die Abwehr noch Slawomir Ivana (Vorwärts Slivovicz) 8, der allerdings noch ohne Prozente daherkommt. Allerdings besitzt Vorwärts Slivovicz bis noch auf den Ersatztorwart keine anderen starken Kandidaten für diese 2 Em-Zyklen, weshalb er auch eine Überlegung wert wäre (müsste man wohl aber bald fördern).

      Kommentar


      • #78
        Zäsur in Saison 24?

        Bei Chris und mir gewinnt der Plan, ab Saison 25 in der EM-Quali anzugreifen immer mehr an Gewicht.Da unsere Clubs alle recht finanzstark sind dürfte es bis auf wenige Ausnahmen auch sicher möglich sein unsere Topleute im Land zu halten.Die Kunst wird sein die NM zu stärken und gleichzeitig international weiter zu punkten.So wie es momentan aussieht spielen in der kommenden Saison sehr wahrscheinlich unsere stärksten Teams alle international.Somit ist damit zu rechnen, dass in Saison 24 eher die etwas schwächeren Teams international spielen werden.Ich hoffe es fühlt sich Niemand "auf den Schlips getreten", wenn ich hier mal in den Raum stelle ob es nicht sinnvoll sein kann, wenn wir bereits in Saison 24 zu Beginn der Saison zwischen 5 und 7 Stammspieler in der NM haben.

        Ich bitte um zahlreiche Rückmeldungen (gerne auch per PN)
        _

        Kommentar


        • #79
          Projekt EM Saison 26

          Hallo Slowakei,

          glücklicherweise konnte das erste Testspiel der Saison gegen die Ukraine gewonnen werden. Um ab Saison 25 mit der Nationalelf konkurrenzfähig zu sein, müssen wir alle an einem Strang ziehen, d.h. in den Spielen, in denen wir Vollgas geben, erwarten wir bestmögliche Werte. Damit meinen wir Maximalwerte in den Quali-Spielen und mindestens 23/23 in den Testspielen, in denen Vollgas gegeben wird. Einzig internationale Spiele finden Berücksichtigung und zählen hier als Entschuldigung. In welchen Spielen wir in der jetzigen und in den kommenden Saisons vollen Einsatz gehen werden, darüber werden wir die beteiligten Manager vor jedem Spiel rechtzeitig informieren.
          Da wir euch rechtzeitig darüber informieren werden, bitten wir euch, falls ihr einmal aus irgendwelchen Gründen keine sehr guten Werte der Spieler garantieren könnt oder ihr von einem Einsatz eures Spielers in einem Länderspiel lieber absehen würdet, uns das ebenfalls rechtzeitig mitzuteilen, da wir dann unter Umständen noch umplanen können. Wir hoffen allerdings, dass dies nicht allzu oft vorkommt. Aber Kommunikation ist besser, als uns Spieler mit schlechten Werten zu liefern.

          Warum auch Testspiele mit der Nationalmannschaft ziemlich wichtig sind, kann man unter diesem Link nachlesen:
          http://board1.2min.eu/showthread.php?t=2886
          _

          Kommentar


          • #80
            Mannschaft

            An dieser Stelle möchten wir auch unseren Spielerpool, aus denen sich die A-Elf ergibt, vorstellen:

            T Jan Drozd (1. FC Mintal)
            T Dominik Gottwald (FC Vivenia)
            A Radomír Bartos (Kunstrasen FC)
            A Vítezslav Gresko (Lichtaus Gabcikovo)
            A Lukas Suhaj (SV Bratislava)
            A Radovan Bednar (FC Knusperfred)
            A Leopold Lalik (AC Hink)
            M Alexandr Rak (Lichtaus Gabcikovo)
            M Yakov Kasaj (FC Vivenia)
            M Kliment Michalik (TDC Lindau)
            M Bogdan Sovic (DH Poprad 06)
            M Yakov Zofcak (SV Bratislava)
            S Rudolf Hantak (chiwapchichi devils)
            S Ladislaus Koziak (TSV Leutenbach)
            S Ondrej Kozlej (DH Poprad 06)
            S LukᚠToth (Fc Spišská Belá)

            Sollte ein Manager, deren Spieler sich auf dieser Liste befindet, nicht einverstanden erklären, dann wäre es sehr gut, wenn ihr uns das jetzt mitteilt, denn ansonsten planen wir mit ihm bis einschließlich Saison 26.

            Wir hoffen, dass alle Manager bei der Umsetzung des "Projektes EM Saison 26" helfen, denn nur gemeinsam können wir die Qualifkation schaffen.

            Wir planen momentan mit 13 Stammspielern.Über Diskussionen über die endgültige Zusammensetzung der "ersten 13" würden wir uns natürlich freuen.Momentan haben wir zwar unsere Favoriten, aber da hat natürlich auch die Aufstiegsfee noch ein Wörtchen mitzureden.

            Auch alles andere rund um die NM soll hier diskutiert werden.Diskussionen um Einsätze in Testspielen klammeren wir hier aber bewusst aus, das sollten wir per PN tun.
            _

            Kommentar


            • #81
              Künftige Unterstützung der international tätigen Teams

              Da wir jetzt eine Stammelf haben wird die Unterstützung der international tätigen Clubs in den kommenden Saisons natürlich nicht mehr so groß sein wie bisher, was einige Veränderungen mit sich bringt:

              Die Verteilung der sieben flexiblen Nationalspieler stelle ich mir ungefähr so vor:
              Nach Ende der Saison werden Chris und ich uns überlegen, wie die Spieler am besten verteilt werden und erst einmal alle Quali-Teilnehmer anschreiben, um zu erfahren wer Vollgas geben will und wer nicht.Im Zweifelsfall (wenn zwei gleichstarke Teams zur Auswahl stehen) bin ich dafür immer den CC-Qualifikanten gegenüber dem EC-Qualifikanten bevorzugt zu behandeln weil man im CC sechs sichere Spiele hat.

              Nach der Quali werden die sieben Spieler unter Umständen komplett neu verteilt, da ja nun auch die Direktqualifizierten mit einbezogen werden müssen.So kann es unter Umständen sein, dass ein Team, dass für die Quali einen Nati bekommen hat, diesen wieder streichen muss selbst wenn die Quali geschafft wurde (z.B.wenn man Lospech hatte).

              Sobald Teams aus dem Wettbewerb ausscheiden, die flexible Nationalspieler in ihren Reihen haben müssen diese sofort gestrichen werden, damit die Teams, die noch im Wettbewerb vertreten sind mit weiteren Nationalspielern ausgestattet werden können.Das führt natürlich dazu, dass man dann nicht mehr wie bisher Nationalspieler im Kader behält, damit man leichter die Klasse halten kann.Ich hoffe der Einsatz unserer internationalen Vertreter bleibt auch weiterhin so vorbildlich wie bisher.


              In der Regel wird es natürlich so sein, dass hauptsächlich unsere stärksten Teams mit Natis unterstützt werden.Wir hoffen, dass wir trotzdem irgendwie allen gerecht werden können.Deshalb werden wir künftig unsere beiden eigenen Teams auch nur dann mit einem flexiblen Nationalspieler ausstatten, wenn offensichtlich ist, dass etwas anderes nicht in Frage kommt.
              _

              Kommentar


              • #82
                Zitat von TobiTorhagel Beitrag anzeigen
                erst einmal alle Quali-Teilnehmer anschreiben, um zu erfahren wer Vollgas geben will und wer nicht.

                Gute Idee

                Im Zweifelsfall (wenn zwei gleichstarke Teams zur Auswahl stehen) bin ich dafür immer den CC-Qualifikanten gegenüber dem EC-Qualifikanten bevorzugt zu behandeln weil man im CC sechs sichere Spiele hat.

                Überzeugt auch

                Nach der Quali werden die sieben Spieler unter Umständen komplett neu verteilt, da ja nun auch die Direktqualifizierten mit einbezogen werden müssen.So kann es unter Umständen sein, dass ein Team, dass für die Quali einen Nati bekommen hat, diesen wieder streichen muss selbst wenn die Quali geschafft wurde (z.B.wenn man Lospech hatte).

                Welche jetzt? CC?
                Welche anderen Faktoren können da noch mit einspielen ausser Lospech?
                Ist wohl ebenso gut durchdacht , mir aber noch nicht ganz klar.


                Sobald Teams aus dem Wettbewerb ausscheiden, die flexible Nationalspieler in ihren Reihen haben müssen diese sofort gestrichen werden, damit die Teams, die noch im Wettbewerb vertreten sind mit weiteren Nationalspielern ausgestattet werden können.Das führt natürlich dazu, dass man dann nicht mehr wie bisher Nationalspieler im Kader behält, damit man leichter die Klasse halten kann.

                Auch da habt ihr Euch Gedanken gemacht :-) Hoffe nur das die Umsetzung nicht schwerfällt. Und einige werden dann wohl quengeln..
                Privilegien wollen ja gepflegt werden (nicht böse sein bitte...).



                In der Regel wird es natürlich so sein, dass hauptsächlich unsere stärksten Teams mit Natis unterstützt werden.Wir hoffen, dass wir trotzdem irgendwie allen gerecht werden können.Deshalb werden wir künftig unsere beiden eigenen Teams auch nur dann mit einem flexiblen Nationalspieler ausstatten, wenn offensichtlich ist, dass etwas anderes nicht in Frage kommt.

                Sehr löblich.

                SV Werder Bremen & AC Milan

                Kommentar


                • #83
                  Zitat von TobiTorhagel Beitrag anzeigen
                  Nach der Quali werden die sieben Spieler unter Umständen komplett neu verteilt, da ja nun auch die Direktqualifizierten mit einbezogen werden müssen.So kann es unter Umständen sein, dass ein Team, dass für die Quali einen Nati bekommen hat, diesen wieder streichen muss selbst wenn die Quali geschafft wurde (z.B.wenn man Lospech hatte).
                  Also wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, dann wollt ihr zuerst ALLE flexiblen Nationalspieler NUR auf die Qualifikanten aufteilen, und dann eventuell erst die Fixstarter miteinbeziehen?
                  Wenn ja, wie stellt ihr euch das vor, dass die dann fit werden sollen?
                  Zudem bin ich eher ein Befürworter für weniger intern. Starter! Natürlich darf und sollte man einen bereitwilligen Qualifikanten nicht verbieten/bitten sich nicht zu qualifizieren! Jedoch könnte man z.B. die Nationalspielerpriorität hier miteinbeziehen!


                  Kommentar


                  • #84
                    Zitat von Kopfpolster Beitrag anzeigen
                    Also wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, dann wollt ihr zuerst ALLE flexiblen Nationalspieler NUR auf die Qualifikanten aufteilen, und dann eventuell erst die Fixstarter miteinbeziehen?
                    Wenn ja, wie stellt ihr euch das vor, dass die dann fit werden sollen?
                    Ob tatsächlich alle flexiblen Natis auf die Qualifikanten verteilt werden hängt natürlich davon ab wer Quali spielt.Für Leute, die nicht Quali spielen sollte es allerdings kein Problem sein, einen Spieler, der nicht in Länderspielen eingesetzt wird zwischen Spieltag zwei und Spieltag fünf fit zu bekommen.


                    Zitat von Kopfpolster Beitrag anzeigen
                    Zudem bin ich eher ein Befürworter für weniger intern. Starter! Natürlich darf und sollte man einen bereitwilligen Qualifikanten nicht verbieten/bitten sich nicht zu qualifizieren! Jedoch könnte man z.B. die Nationalspielerpriorität hier miteinbeziehen!
                    Wer Spieler bekommt und wer nicht können wir wie gesagt noch nicht endgültig sagen.Aber ich habe ja angedeutet, dass es aus meiner Sicht immer erstrebenswert ist die CC-Gruppenphase zu erreichen und daher bin ich dafür jeden CC-Qualifikanten, der Vollgas gibt maximal zu unterstützen.
                    _

                    Kommentar


                    • #85
                      Die kommenden Saisons

                      Eigentlich war die Saison 23/24 nur dazu gedacht, dass wir uns Eingespieltheit verschaffen.Umso erfreulicher, dass in dieser Zeit auch schon ein paar Spiele gewonnen wurden.

                      Mit Beginn von Saison 25 beginnt quasi die "Erntezeit" unserer bisherigen Bemühungen.Jetzt soll noch regelmäßiger gepunktet werden.Leider hat die Aufstiegsfee unsere NM bisher aber mal ganz übel im Stich gelassen, so dass das mit der Quali für die EM in Saison 26 schwer werden dürfte, aber vielleicht haben wir ja mal Losglück.Unser Plus ist, dass unsere Spieler eine relativ hohe Eingespieltheit besitzen und wir damit sicher den ein oder anderen Stärkenachteil kompensieren können.

                      Nach Saison 26 wird unser momentan bester Mittelfeldmann Sovic von Chris aus Altersgründen seine Karriere in der NM beenden und von Moggels Hajduch ersetzt werden.

                      Der Hauptgrund dieses Textes ist, dass wir euch (auch wenn das noch gaaaanz weit weg ist) über die Planung nach Saison 28 informieren wollen.Saison 29 soll einen kompletten Neuanfang darstellen.Wir wollen dann auf Spieler setzen, die im Moment zwischen 19 und 21 sind.Dann können die sich wieder zwei Saisons lang einspielen und dann zwei komplette EM-Zyklen bestreiten.Ich hoffe mal, dass die Teams (vor allem natürlich die international ambitionierten Erstligisten) die bisher noch keine solche Spieler in ihren Reihen haben sich bei Gelegenheit welche zulegen werden.
                      _

                      Kommentar


                      • #86
                        Also von einer konkreten Planung kann man natürlich noch nicht sprechen, das wäre nur das momentan angedachte Konzept. Inwieweit das zu dem Zeitpunkt umsetzbar ist, bleibt abzuwarten. Wir haben zwar Spielerlisten mit allen Talenten ab dem Alter von 20 von Liga 1 - 5, aber bis Saison 29 kann sich an Vereinszugehörigkeit und auch Entwicklung einiges ändern.

                        Es wäre schön, wenn sich der ein oder andere Manager, insofern er Verbesserungsvorschläge oder komplett andere Ideen hat, zu Wort meldet. Andere Konzepte wiurden auch überlegt, doch würde sich dieses für unser Land anbieten, da es bei nur ca. 13 Stammnationalspielern weiterhin eine große Flexibilität beim Verteilen der Unterstützungsspieler gewährt.

                        Kommentar


                        • #87
                          Ich möchte einfach zu der letzten Gegenbewerbung von theeXXodus Stellung nehmen bzw. einige Dinge, die von ihm angesprochen wurden, erklären.


                          Verteilung der Nationalspieler:

                          In den Anfangsjahren von Tobis Nationaltrainerkarriere wurden junge Spieler gefördert und aufgebaut. Dabei wurden sämtliche Talente berücksichtigt, also aus allen Ligen. Wenn es von den Prozenten (bei gleichem Alter und Stärke) ähnlich erfahrene Spieler aus einem Team mit internationalen Chancen und einem 4. Ligisten gab, wurde natürlich ersterer bevorzugt behandelt, da ein Nationalspieler in einem solchen Team einen Doppelnutzen hat ("Synergieeffekt"). Er kann einerseits Punkte für die 5-Jahreswertung holen, indem er in Länderspielen als Stammspieler eingesetzt wird und andererseits in dem der Verein sich international qualifiziert und der Spieler internationale Cupspiele bestreitet und gewinnt. Diese Aussicht besteht bei einem Verein aus unteren Ligen nicht. Da wir bei 13 Stammspieler nur 7 variable haben, "sparen" wir uns so zudem einen internationalen Unterstützungsspieler, da dieser als Stammspieler schon im Verein ist. Eine Sache wird nur sehr schwierig umsetzbar sein ... eine Nationalmannschaft mit einem Großteil an Spielern aus der 3. oder 4. Liga. Dies würde unsere internationalen Chancen drastisch reduzieren, da weniger Nationalspieler für die international Qualifizierten übrig bleiben. Ich sehe auch ehrlich gesagt, wenig Argumente, die dafür sprechen bei gleichwertigen Spielern die Mannschaft aus der unteren Liga zu bevorzugen. Wenn Spieler auf ihren Positionen konkurrenzlos stark waren, wurden in der Vergangenheit außerdem doch der ein oder andere Spieler aus der zu dem Zeitpunkt 3. Liga (z.B. von TheInTeam oder auch ehemals Knusperfred) oder von 2. Ligisten (u.a. 1.FC Mintal, Viktoria Lena).
                          Das bestimmte Vereine bevorzugt behandelt werden, würde ich so nicht sehen. Dieses Konzept benötigt aber Vereine mit starken, jungen Slowaken. Aus diesem Grund sind Jugendspielervereine, die viele 17 oder 18 jährige 6er kaufen, natürlich öfter in der Nationalelf vertreten, als Vereine, die ein Mischkonzept fahren oder fast ausschließlich auf ältere Spieler.
                          Ich weiß nicht, wie man diesen Vorwürfen entgegentreten kann, aber eine Möglichkeit wäre vielleicht, dass diese Jugendspielerliste mit allen Talenten im Forum öffentlich gemacht wird und im gewissen Rahmen Nominierungen besprochen werden. Wenn Tobi dies bzw. ähnliche Sachverhalte in der Vergangenheit versucht hat, so ist dies auf wenig Gegeninteresse gestoßen, sprich es kamen keine oder kaum Rückmeldungen. Daher würde ich mir wünschen, wenn auf diesen Forumsbeitrag ein paar Meinungen kommen, insbesondere von Managern, die sich einen Wandel wünschen bzw. irgendetwas an der aktuellen Politik stört.


                          Verhältnis zu Nichterstligisten:

                          Dazu kann ich nur sagen, dass ich regelmäßig sämtliche Ligen anschaue und immer wenn ich kann Antworten bzw. Tipps gegeben habe, wenn ich es für notwendig gehalten habe bzw. in den Shoutboxen Fragen gestellt wurden sind. Auch Tobi hat in der ein oder anderen Nationaltrainermessage Tipps gegeben, wie z.B. Jugendspieler können schon ab 75% der Forderung gekauft werden oder auch, dass eigentlich nur der Bau neuer Sitzplätze lohnen. Also von einer Ignoranz kann man nicht sprechen. Wie man bestimmte Sachen weiter ausbauen kann ... hmm da würde es z.B. die Möglichkeit von Ligabeauftragten geben. Aber ganz im Ernst, was würden diese ändern. Ich glaube nicht, dass plätzlich eine Fragenflut an diese weitergetragen werden. Doch auch hier, wenn wir etwas ändern können, was hilft, dann tun wir dies gerne, nur fallen mir soviele Möglichkeiten nicht ein. Eine Änderung, die es wohl geben wird, ist, dass Tobi wohl demnächst die Funktion der Nationaltrainermessage öfter nutzen wird. So sollte sich jeder Manager, auch wenn er nicht immer auf die Länderspiele oder internationalen Spiele achtet, immer bestens informiert bleiben. Ich hoffe, dies ist soweit auch gewünscht und schlägt nicht in Gegenteiliges um, sprich, dass es nervt.


                          Jugendförderung:

                          Wenn man sich die Statistik anschaut, wer am meisten einzahlt und wer am meisten vom Jugendtopf profitiert, dann stellt man fest, dass die ersten beiden Ligen und die fünfte Liga mehr in den Jugendtopf einzahlen als Jugendspieler kaufen und die dritte und vierte Liga mehr Jugendspieler kaufen, als für die sie eingezahlt haben. Daher sehe ich es aus dieser Argumentation heraus, nicht für nötig, dass die Jugendförderung in den unteren Ligen tiefer sein muss, als in den oberen. Gerade in der 5. Liga spielen fast nur CPU Teams - da wäre es ziemlich unlogisch, wenn wir diese entlasten würden. Davon profitiert keiner und es kostet dem Land (zwar wenig, aber immerhin). Würde man in Liga 3 die Jugendförderung von derzeit 15% auf 5% senken, würde es jedem Verein (mit momentanem Durchschnittszuschauerschnitt der 3.Liga gerechnet) pro Heimspiel ca. 75.000€, also pro Saison 1.275.000€. Dies ist zwar nicht total wenig, aber ich denke, die Situation eines Verein würde sich durch diese Einsparung nicht spürbar ändern.´
                          Hier noch die oben angesprochene Statistik basierend auf den Daten der letzten Saison:



                          Grundsätzliches:

                          Meinem Verständnis nach, möchte Tobi (und auch ich) nicht zur EM fahren, um behaupten zu können, ja wir haben es geschafft und bekommen einen netten Eintrag in die Vita, sondern das Ziel eines Nationaltrainer sollte in meinen Augen sein, die Punkte in der 5-Jahreswertung zu maximieren. Die meisten Punkte sammeln die internationalen Starter eines Landes. Daher sollte man diese nie vernachlässigen. Mit der Nationalelf kann man in einer Nicht-EM-Saison gerade 2,4 Punkte sammeln. Da es bei einer EM pro Sieg 0,6 Punkte gibt, kann man bei einer erfolgreichen EM-Qualifikation seinen Punktestand doch um einiges erhöhen. Und genau dies ist die Motivation. Und ehrlich gesagt, haben wir die tolle Ausgangslage, die wir im Moment haben, den super Managern in der Slowakei zu verdanken. Unser Team war am Anfang der EM-Quali nicht wirklich Favorit und auch von der Stärke sicher nicht auf Platz 2. Doch da in anderen Ländern nicht ganz so gut zusammengearbeitet wurde, konnte wir dies ausnutzen und gingen (außer gegen Ungarn) immer als stärkere Mannschaft auf das Feld.
                          In anderen Ländern gab es Streit, es wurden falsche Versprechungen gemacht, Nationalspieler ausgenutzt... All dies haben wir in unserem Land nicht und trotz der teilweise hohen Belastungen haben die Manager ihre Spieler mit Topwerten abgestellt. Und dies ist wirklich nicht selbstverständlich ... ich mein teilweise konnten Manager ihre Nationalspieler in der Hinrunde in nur 3-4 Begegnungen einsetzen, da kann sein solcher Spieler auch mehr Nach- als Vorteil sein. Für die Zusammenarbeit und das Miteinander kann man nur echt dankbar sein und ich hoffe wirklich, dass wir diese Stimmung in unserem Land beibehalten können. Deshalb äußert bitte Kritik, die ihr habt. Tobi und ich werden alles berücksichtigen und sachlich darauf eingehen.
                          Zuletzt geändert von ChrisFuX; 13.12.2010, 22:30.

                          Kommentar


                          • #88
                            Als ergänzende Information vielleicht noch einige Sätze:
                            Um mit der Nationalelf Spiele gewinnen zu können braucht man eine sehr hohe Eingespieltheit.Diese wird in der Nationalelf individuell pro Spieler berechnet:

                            http://board1.2min.eu/showthread.php?t=2886


                            Unsere Stammspieler weisen momentan eine sehr hohe Eingespieltheit auf.Es wird nur sehr wenige Teams geben, die da mithalten können, daher wäre es aus meiner Sicht ziemlicher Blödsinn, da jetzt irgendetwas dran zu ändern.Vor allem weil wir die "Früchte" unserer Arbeit in Form von regelmäßigen Siegen in Quali-Spielen auch in den nächsten beiden Saisons noch ernten können
                            Für jemanden, der sich nicht so intensiv mit der Nationalelf auseinandersetzt sieht es vermutlich blöd aus, wenn der NT und sein Co jeder zwei Nationalspieler haben und nicht international spielen.Die Erklärung habe ich eben geliefert, es ist die Eingespieltheit und zum Zeitpunkt ihrer Berufung gehörten diese Spieler zu eben den 13 Besten, die wir hatten.Das meine beiden noch nicht gestiegen sind kann ich ja nicht ahnen

                            Im Hinblick auf die EM werden wir jetzt neben unseren Stammspielern einige alte 9er berufen.In der nächsten Saison, die ja eine Saison ohne EM ist werden dann auch wieder verstärkt junge Talente gefördert.
                            Zuletzt geändert von TobiTorhagel; 13.12.2010, 22:42.
                            _

                            Kommentar


                            • #89
                              Find ich gut

                              Hallo,

                              der Erfolg gibt euch erstmal recht und ich persönlich denke auch, daß ihr die arbeit des nt im interesse unserer vereine gut macht.
                              eure reaktion auf die mitbewerbung zeigt, daß hier mehr als nur oberflächliche arbeit geleistet wird und ich denke die mitbewerbung war gut um euch auch mal aus der reserve zu locken, um den "normalsterblichen" mitspielern ein paar hintergründe zu erklären.

                              in diesem sinne wünsche ich euch weiterhin viel erfolg bei dem punktesammeln für unsere 5-jahres-wertung.

                              und wenn meinereiner kritikpunkte hat weiss ich ja in welcher liga ihr spielt

                              Kommentar


                              • #90
                                Wie soll es nach den Änderungen weitergehen?

                                Es wird zur kommenden Saison wieder starke Änderungen am Spiel geben.Diese sind in diesem Link zusammengefasst:

                                http://board1.2min.eu/showthread.php?t=37721


                                Zwei wichtige Änderungen sind dieser hier:

                                1.
                                "Ankopplung der Ausbildungskosten für Jugendspieler an die 5-Jahreswertung
                                Um die Bedeutung der internationalen Wettbewerbe noch wichtiger zu machen, werden die Ausbildungskosten für einen Jugendspieler an die 5-Jahreswertung gekoppelt. So wird es für international erfolgreiche Länder einfacher sein talentierten Nachwuchs zu finden und somit zu fördern"

                                2.
                                "Spiele der Nationalmannschaft bringen keine Punkte mehr für die 5-Jahreswertung.
                                Um die Bedeutung der Nationalmannschaft auf andere Weise zu erhöhen und dem Bedeutungsgewinn der 5-Jahreswertung anzugleichen, wird der Erfolg der Nationalelf an das Fanaufkommen gekoppelt:
                                Einführung einer Länderrangliste"

                                Die genauen Auswirkungen habe ich der besseren übersichtlichkeit halber nicht aufgeführt.In dem Link könnt ihr die genauen Zahlen nachlesen.

                                Es wird künftig also so sein, dass man mit einer guten Platzierung in der Fünfjahreswertung die Kosten für die Jugendspielergenerierung senken kann und mit einer starken NM das Fanaufkommen aller Vereine erhöhen kann, was sich natürlich auch in der Jugendförderung niederschlagen kann.

                                Viele Nationaltrainer bedauern im Forum, dass die Nationalmannschaften künftig keine Punkte mehr zur Fünfjahreswertung beisteuern können und tendieren dazu in Zukunft die Nationalelf zu Gunsten der Clubs im CC/EC zu vernachlässigen.Chris und ich haben vor die WM-Quali mit unserer momentan sehr starken Nationalelf in Angriff zu nehmen und nach Ablauf der nächsten zwei Saisons und nach Diskussionen mit möglichst vielen Managern abzuwägen, was für das Land das Beste ist.

                                Wir hoffen vor allem, dass sich hier auch Manager aus den unteren Ligen beteiligen, schließlich profitieren auch die "kleinen" Clubs künftig von der Fünfjahreswertung und dem Erfolg der Nationalelf.
                                Zuletzt geändert von TobiTorhagel; 06.04.2012, 16:09.
                                _

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X