Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Neue Jugendförderung in Kolumbien

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #76
    Künftige Jugendförderung.

    Auch wenn es dafür noch viel zu früh ist versuche ich hier mal eine Diskussion über die Jugendförderung in Gang zu bringen:

    Unser neuer NT Smoka hat ja angekündigt, dass er erst ab 3500% etwas an der 0,1%-Förderung ändern möchte.Das halte ich für zu spät,5000% sollten immer im Pott sein, damit sicher ist, dass er in der Winterpause (wobei da wohl eher nicht) oder in der Sommerpause auf 0 sinkt, aber das ist nur ein Teilaspekt.


    Worüber man in meinen Augen langfristig nachdenken sollte ist eine Staffelung, in der die 1. und 2.Liga entlastet wird, sprich die unteren Ligen mehr zahlen als die ersten beiden Ligen.Bin zwar in EU selbst ein Verfechter von 20% für alle, aber das liegt daran, dass ich deutliche Unterschiede zwischen EU und SA sehe.In der Slowakei haben wir auch in der 1.Liga einige Vereine die drei-vier Jugendspieler pro Saison kaufen.Hinzu kommt, dass es in Europa als Erstligst wesentlich einfacher zu wirtschaften ist als in Südamerika, einfach weil es in EU sehr viele Spielergruppen gibt, mit denen man richtig Geld verdienen kann.
    Ist zumindest mein Eindruck, widersprecht mir einfach, wenn es hier in Liga 1 auch so "easy" ist


    Wenn man es sich dagegen leisten kann nur Jugendspieler zu kaufen finde ich es auch in Südamerika relativ einfach zu wirtschaften.

    Die Frage die sich stellt ist, ob man ein solches Konzept der nicht im Forum aktiven Mehrheit verständlich machen könnte.Dabei muss natürlich gewährleistet sein, dass man dann als "Kleiner" auch was von dem Konzept hat, sprich man weiterhin viele Jugendspieler pro Saison kaufen kann (was einem Erst- oder Zweitligisten ja nicht wirklich hilft und somit als Begründung für die unterschiedliche Staffelung dienen könnte).
    Zuletzt geändert von TobiTorhagel; 09.06.2010, 21:00.
    _

    Kommentar


    • #77
      Zitat von TobiTorhagel Beitrag anzeigen
      Auch wenn es dafür noch viel zu früh ist versuche ich hier mal eine Diskussion über die Jugendförderung in Gang zu bringen:

      Unser neuer NT Smoka hat ja angekündigt, dass er erst ab 3500% etwas an der 0,1%-Förderung ändern möchte.Das halte ich für zu spät,5000% sollten immer im Pott sein, damit sicher ist, dass er in der Winterpause (wobei da wohl eher nicht) oder in der Sommerpause auf 0 sinkt, aber das ist nur ein Teilaspekt.
      3500% waren von mir ein vorgeschlagener Richtwert, mit dem wir aktuell in Polen in der Sommerpause recht gut fahren. Noch sind über 2000% an Reserve da und der Markt ist offen für den Kauf von 9 Spielern. Allerdings kann man natürlich auch früher reagieren. Dann kommt man zu deinem zweiten angesprochenen Punkt

      Zitat von TobiTorhagel Beitrag anzeigen
      Worüber man in meinen Augen langfristig nachdenken sollte ist eine Staffelung, in der die 1. und 2.Liga entlastet wird, sprich die unteren Ligen mehr zahlen als die ersten beiden Ligen.Bin zwar in EU selbst ein Verfechter von 20% für alle, aber das liegt daran, dass ich deutliche Unterschiede zwischen EU und SA sehe.In der Slowakei haben wir auch in der 1.Liga einige Vereine die drei-vier Jugendspieler pro Saison kaufen.Hinzu kommt, dass es in Europa als Erstligst wesentlich einfacher zu wirtschaften ist als in Südamerika, einfach weil es in EU sehr viele Spielergruppen gibt, mit denen man richtig Geld verdienen kann.
      Ist zumindest mein Eindruck, widersprecht mir einfach, wenn es hier in Liga 1 auch so "easy" ist


      Wenn man es sich dagegen leisten kann nur Jugendspieler zu kaufen finde ich es auch in Südamerika relativ einfach zu wirtschaften.

      Die Frage die sich stellt ist, ob man ein solches Konzept der nicht im Forum aktiven Mehrheit verständlich machen könnte.Dabei muss natürlich gewährleistet sein, dass man dann als "Kleiner" auch was von dem Konzept hat, sprich man weiterhin viele Jugendspieler pro Saison kaufen kann (was einem Erst- oder Zweitligisten ja nicht wirklich hilft und somit als Begründung für die unterschiedliche Staffelung dienen könnte).
      Ich kann hier jetzt nur für mich persönlich sprechen. Wie genau es bei den vielen starken 1.Ligisten aussieht kann ich auch nicht beurteilen, aber ich mache in der 1.Liga aufgrund der geringen Spielergehälter allein schon durch die Stadioneinnahmen plus. Dazu kommen noch die Sponsoren. Aber auch bei den teureren Mannschaften denke ich kaum, dass diese sich groß durch Spielerverkäufe finanzieren müssen, da diese meist ein größeres Stadion und größeres Fanaufkommen haben. Das sollte man aber erstmal genau in Erfahrung bringen, auch wie es bei den 2.Ligisten aussieht, bevor man weitere Schritte plant.
      Deinen letzten Aspekt unterstütze ich eigentlich so oder so. Von einem 9er Limit hat ein 1.Ligist in SA definitv nichts!
      Also abwarten, ob hier noch Rückmeldungen von den teureren Kadern aus den oberen Ligen oder generell Meinungen aus Kolumbien zu diesem Thema kommen. Auf jeden Fall danke für Anregungen, nur so kommt man zu Fortschritt!

      MfG Smoka


      Sieger Champions League der Ligen 2-5 & 1. + 2. Schwaben-Cup

      Kommentar


      • #78
        Eine Absenkung auf 0,1% habe ich persönlich nicht verstanden, was spricht dagegen viel einzuzahlen? Es gibt in der Winterpause eine Zeit, wo keine Zahlungen in die Jugendförderung erfolgt. Der Pott sollte so voll wie nur möglich sein...

        In Kolumbien hatten wir eigentlich fast mmer 20% für alle. Egal in welcher Liga man spielt, man kann fast keinen Verlust machen. Da spielen die Ausgaben der Jugendförderung keine so große Rolle.

        Generell würde ich es begrüßen die Jugendförderung so hoch wie nur möglich zu machen, das Ausländerlimit auf 7 zu belassen. Ich hatte ja eingeführt die Jugendspielerregel zu staffeln, damit am Anfang einer Saison soviele Teams wie nur möglich die Chancen haben Jugendspieler zu kaufen. Ich würde sogar soweit gehen, 4 Jugendspieler bis zur Winterpause und dann bin zum Ende der Saison 9.

        Weitere Meldungen sind erwünscht, nur so kann Kolumbien den Absturz auf den letzten Rängen verhindern. Mit unserem aktuellen Nationaltrainer bekommen wir hoffentlich wieder mehr Konstanz nach Kolumbien.

        Kommentar


        • #79
          Auf jeden Fall muss schnell gegengesteuert werden.Lange kann es nicht mehr bei o,1% bleiben, sonst ist der Vorrat schnell aufgebraucht.Da die Spielergehälter in SA ja relativ niedrig sind wird wohl auch keiner der Erstligisten (selbst wenn sie 5 Mios und mehr pro Saison in die JuFÖ zahlen) in Finanznöte geraten wenn er 15 oder 20% zahlen muss, auch wenn ich wie gesagt nichts gegen eine Staffelung hätte und z.B. die Ligen 3-5 zumindest während der Hälfte oder eines Drittels der Saison mehr zahlen als die Erst- und Zweitligisten.

          Allerdings sollte man natürlich auch im Hinterkopf haben, dass die kleinen Vereine auch daran beteiligt sind potenzielle kolumbianische Natis (also 21, eventuell auch 22-jährige 7er) zu "produzieren", die von den großen Clubs dann für ein "Trinkgeld" gekauft werden können.So ist es letzten Endes doch ein Geben und Nehmen in Bezug auf die JuFö und auch die Erstligisten profitieren wenn auch indirekt stark von einer guten Nachwuchsförderung.

          Vielleicht könnte man es ja bis zur Winterpause mal mit 15% für alle versuchen.Und wenn der Topf sich dann schon füllt kann man ja nach der Winterpause etwas runtergehen.Wenn er sich weiter leert muss natürlich noch vor der Winterpause auf 20% erhöht werden.
          Zuletzt geändert von TobiTorhagel; 20.06.2010, 17:38.
          _

          Kommentar


          • #80
            Servus zusammen

            Ich persönlich würde aktuell die JuFö wieder auf 20% setzen, und zwar für alle. Nur eine gleichmäßige Verteilung fände ich gerecht. Warum sollte einer prozentual mehr zahlen als der andere?

            Bei der aktuellen Situation ist unser Polster bald weg! Nun heißt es also, wieder etwas für harte Zeiten anzusparen... Zur Winterpause würde ich auf 15% runter gehen. Vielleicht reichen in der Rückrunde dann auch 10%? Dann muss man weiter verfolgen, mit welchem Prozentsatz wir auf einem gleichmäßig hohem Level bleiben. Vielleicht reichen auf lange Sicht z.B. 15% in der Hinrunde & 10% in der Rückrunde???

            Ich will zum Schluss noch zu Bedenken geben, das eine Änderung der JuFö nur während des Saisonwechsels, nach dem 2. ST, nach dem 15. ST, während der Winterpause, nach dem 19. ST oder nach dem 32. ST fair für alle ist Bitte verbessert mich, falls ich was vergessen habe bzw. einem Irrtum unterliege...

            LG Arthur



            Kommentar


            • #81
              Zitat von Arthur_Spooner Beitrag anzeigen
              Servus zusammen

              Nur eine gleichmäßige Verteilung fände ich gerecht. Warum sollte einer prozentual mehr zahlen als der andere?
              Weil hat ein Erst oder Zweitligist überhaupt gar nichts davon hat, wenn er sich mehr als zwei Jugendspieler pro Saison kaufen kann.Ich dagegen freue mich darüber und würde in meiner Entwicklung arg zurückgeworfen, wenn das Limit zu knapp gehalten würde.Deshalb wäre ich bereit mehr zu zahlen als Erst-oder Zweitligisten. obwohl ich prinzipiell auch ein Anhänger von 20% für alle bin.


              Zitat von Arthur_Spooner Beitrag anzeigen
              Ich will zum Schluss noch zu Bedenken geben, das eine Änderung der JuFö nur während des Saisonwechsels, nach dem 2. ST, nach dem 15. ST, während der Winterpause, nach dem 19. ST oder nach dem 32. ST fair für alle ist Bitte verbessert mich, falls ich was vergessen habe bzw. einem Irrtum unterliege...

              LG Arthur
              Verstehe ich nicht.So lange man das Kauflimit nicht ändert kann man die Jufö doch im Prinzip ändern wann man will ohne dass ein nachteil entsteht.Man muss nur drauf achten, dass es an einem geraden Spieltag passsiert, damit Alle bzw. fast Alle die selbe Zahl an Heimspielen absolviert haben.
              _

              Kommentar


              • #82
                Zitat von Arthur_Spooner Beitrag anzeigen
                Ich will zum Schluss noch zu Bedenken geben, dass eine Änderung der JuFö nur während des Saisonwechsels, nach dem 2. ST oder nach dem 32. ST fair für alle ist
                Dann verbessere ich mich mal selbst Ich meinte mit "fair für alle", das eben zu diesen drei Zeitpunkten jede Mannschaft die gleiche Anzahl an Heim- und Auswärtsspielen hat! Selbstverständlich müssten Einzelschicksale bei wichtigen Veränderungen betreffs der JuFö vernachlässigt werden:

                Zitat von TobiTorhagel Beitrag anzeigen
                Man muss nur drauf achten, dass es an einem geraden Spieltag passsiert, damit alle bzw. fast alle die selbe Zahl an Heimspielen absolviert haben.
                Nichtsdestotrotz sollte die JuFö in den nächsten Tagen, am besten vor dem fünften Spieltag , angehoben werden. Eine Staffelung halte ich für unzeitgemäß (siehe: die anderen neun Länder in SA), da auch Erstligisten von den Jugis profitieren können, z.B. wenn sie als Siebener von ihrem Heimatverein verkauft werden. Dann sind sie auch für die oberen Ligen interessant.



                Kommentar


                • #83
                  Hallo Kolumbien!

                  Die Jugendförderung wird wie angekündigt nach dem 6.Spieltag auf 10% für alle Ligen angehoben. Wir wollen erstmal testen, inwiefern sich das auf die Prozente der Wahrscheinichkeit für die Generierung eines Jugendspielers auswirkt. Sollten sich diese ungefähr bei 5000% einpendeln, bleiben die 10% bis zum Ende der Saison. Wenn nicht, wird dementsprechend gehandelt.
                  Wir wollen, dass dadurch alle kolumbianischen Mannschaften nicht unnötig viel Geld in die JF ausgeben müssen und somit mehr Geld zum Ausbau des Stadions und zur Verstärkung der Mannschaft zur Verfügung steht. Als Orientierung gelten hierbei die anderen südamerikanischen Länder, bei denen der Schnitt um die 3000% ist, vor allem bei den Topnationen in SA.
                  Am Limit gibt es nichts zu ändern!

                  MfG Smoka


                  Sieger Champions League der Ligen 2-5 & 1. + 2. Schwaben-Cup

                  Kommentar


                  • #84
                    Zitat von OkyDoky Beitrag anzeigen
                    In Kolumbien hatten wir eigentlich fast mmer 20% für alle. Egal in welcher Liga man spielt, man kann fast keinen Verlust machen. Da spielen die Ausgaben der Jugendförderung keine so große Rolle.
                    Ankündigung des Nationaltrainers:

                    Da anscheinend die JF von 10% nicht ausreicht, wird die JF nach dem 12.Spieltag für alle Ligen auf 15% angehoben.

                    Setzt es bitte auf 20% hoch, Jugendspieler werden immer gebraucht.

                    Kommentar


                    • #85
                      Zitat von OkyDoky Beitrag anzeigen
                      Ankündigung des Nationaltrainers:

                      Da anscheinend die JF von 10% nicht ausreicht, wird die JF nach dem 12.Spieltag für alle Ligen auf 15% angehoben.

                      Setzt es bitte auf 20% hoch, Jugendspieler werden immer gebraucht.
                      Ganz meine Meinung! 20% für alle Ligen
                      Stolzer Co-Nationaltrainer von Nord-Irland, dem Europameister der Saison 14
                      EuroBÄRmeisterSCHAFt

                      Kommentar


                      • #86
                        ja, bitte 20% für alle. vllt. kann man ja ab SPT 20/22 dann auf 15% runtergehen.
                        --- ex-NT Litauens: 2 EM-Titel und 2 Finalteilnahmen ---



                        18.01.2009 11:09:35 skiller (Energie Klitten): "skill ist, wenn luck zur gewohnheit wird"...

                        Kommentar


                        • #87
                          Ich bin immer für 20 % , hau rein Smoka gute Manager werden mit hohen bezahlung nie arm.

                          RED***
                          (* Nationaltrainer von Türkei * )

                          (* Ex-Nationaltrainer von Kolumbien * )



                          Kommentar


                          • #88
                            Ich weiß eure Sorgen zu schätzen, habe mich aber sehr lange in EU mit dem Thema JF auseinander gesetzt. Auch wenn es eurer Meinung nach nur Peanuts sind, so hat jeder kolumbianische Erstligist im Schnitt diese Saison schon über 1.250.000 an JF gespart. Das ist nicht gerade wenig. Auch bei einem 5.Ligisten kommt da was zusammen.
                            Und da der Markt ja eh nur auf 2 Spieler pro Stärke pro Position aufgefüllt wird, machen Vorräte von 14000% wie wir es z.B. am Ende der letzten Saison angespart hatten, absolut keinen Sinn, wenn im Gegenzug jeder kolumbianische Verein ein paar mehr Peanuts entweder für die Verstärkung seiner Mannschaft oder den Ausbau seines Stadions und einer Anpassung an das Fanaufkommen übrig hat, was dann auch wiederum der JF zugute kommt.
                            Ich will auf jeden Fall dafür Sorgen, dass der kolumbianische Jugendspielermarkt immer voll gefüllt es. Aber wenn es möglich ist, die JF zu drosseln und somit jedem Verein ein bisschen Geld einzusparen, werde ich diese Möglichkeit auch nutzen. Vorräte wird es also auch bei mir geben, nur immer in Maßen.

                            MfG Smoka


                            Sieger Champions League der Ligen 2-5 & 1. + 2. Schwaben-Cup

                            Kommentar


                            • #89
                              So, da ich mittlerweile den Verdacht habe, dass noch nicht alle hier genau wissen, wie die JF funktioniert, habe ich hier mal ein wenig aus dem Forum herausgeholt. Beachtet vor allem die Bemerkungen.


                              Zitat von Ottili
                              Jugendspieler auf dem Transfermarkt!

                              Aus den Einzahlungen in die Jugendförderung werden einheimische Spieler der Stärken 1-6 generiert. Die Jugendförderung ist quasi eine Subvention, daher ist es möglich Jugendspieler unter Forderung zu kaufen. Die Agentur ist ab ca. 75% der Forderung zum Verkauf bereit, jedoch nicht immer.
                              Es kann durchaus sein, dass die Agentur das von dir gemachte Angebot ablehnt und den Spieler nicht verkauft. Mit langem Atem und ein bisschen Geduld, sind aber Schnäppchen nicht selten möglich. Auch hier empfiehlt sich ein Taschenrechner!

                              Jugendspieler werden besonders gehandelt. Alle generierten Jugendspieler bleiben auf dem Transfermarkt stehen und werden nach 3 Tagen nicht gelöscht, sollten sie nicht verkauft werden.

                              ....

                              Filterst du den Transfermarkt nach dem Punkt „Nur Jugendspieler anzeigen“, so siehst du den Jugendmarkt deines Landes. Hier werden dir alle Spieler in den Altersklassen 17-22 ab Stärke 4 angezeigt, die die Nationalität, deines Spiellandes haben. In dieser Ansicht werden auch einheimische 7er angezeigt. Diese sind keine Jugendspieler.

                              Für die Jugendspieler der Stärke 1-3 gibt es keine eigene Übersicht! Dafür bietet sich der Filter an.

                              Bemerkungen:

                              * Es werden zwei Jugendspieler pro Stufe und Spielposition generiert. Die Auffüllung erfolgt von unten. Sind in jeder Spielstärke zwei Jugendspieler für jede Position vorhanden, wird die Generierung bis zum nächsten Verkauf dieser Stufe eingestellt. Die Gelder aus der Jugendförderung werden dann angespart. Dadurch sollen immer ausreichend Spieler jeder Position verfügbar sein, aber gleichzeitig kein dauerhaftes Überangebot entstehen.
                              * Um zu verhindern, dass Länder mit hohem CPU-Anteil Vorteile haben, zahlen Computerteams keine Jugendförderung.

                              Weiterhin zu beachten:

                              Zitat von Ottili
                              Einschränkungen:

                              * Es haben nur Vereine des eigenen Landes die Möglichkeit, auf aus der Jugendförderung generierte Jugendspieler der eigenen Nation zu bieten. Du kannst also keinen 17j. 5er aus einem anderen Land kaufen. Die Ausnahme sind hier Spieler eines anderen Kontinents (z.B. Japaner)
                              * Neueinsteiger haben eine Woche lang keinen Zugriff auf den Jugendmarkt. Ein beliebter Anfängerfehler ist es nämlich viele niederstufige Spieler zu verkaufen, um einen überteuerten, hochklassigen Jugendspieler zu kaufen, was häufig der wesentliche Grund für den späteren Vereinsruin ist - Daher diese Sperre!
                              Generell gilt: Jugendspieler sind für alle da, aber ein ausgeglichener, großer Kader ist auf Dauer sinnvoller, als ein kleiner Kader mit wenigen Stars!
                              * Der Nationaltrainer kann festlegen, wie viele Jugendspieler der Stärken 5 und 6 pro Verein in einer Saison gekauft werden können und wie lange diese mindestens bei ihrem Verein bleiben müssen.


                              Zitat von Ottili
                              Jugendförderung

                              Hier geht der Nationaltrainer den Spielern seines Landes direkt ans Geld. Er entscheidet, wie hoch die Abgaben sind, die jeder Manager nach einem Heimspiel seiner Mannschaft, für die Jugendförderung zu entrichten hat.
                              Der Betrag errechnet sich anhand der Zuschauereinnahmen eines Teams, dessen Ligazugehörigkeit und dem vom Nationaltrainer festgelegten Satz für die Jugendförderung für diese Liga.
                              Dieser Satz kann maximal 20% betragen.

                              Beispiel: Du hast als 3.Ligist 300.000 € Zuschauereinnahmen. Der Satz für die Jugendförderung in deiner Liga liegt bei 10%. Du zahlst also in diesem Beispiel 30.000 € in die Jugendförderung ein.

                              Je mehr Jugendförderung gezahlt wird, desto mehr Jugendspieler werden ausgebildet. Allerdings fallen, bei einer hohen Jugendförderung, auch die Einnahmen aller Teams geringer aus.
                              Die Jugendförderung kann vom Nationaltrainer jederzeit geändert werden.

                              * Weiterhin kann der Nationaltrainer festlegen, wieviele Jugendspieler der Stärken 5 und 6 pro Saison von einem Verein gekauft werden dürfen. (Wahl zwischen 1 und 9)
                              * Es kann festgelegt werden, wielange ein gekaufter Jugendspieler mindestens im Verein sein muss, bevor er weiterverkauft werden kann. (Wahl zwischen 7 und 250 Tagen)



                              Für Jugendspieler gelten besondere Transferbedingungen

                              Zitat von Gauss
                              Jugendspieler mit Erfahrung

                              Selten kommt es vor, dass Jugendspieler mit Erfahrung auf den Jugendmarkt gelangen. Das geschieht, wenn Jugendspieler wieder verkauft werden oder ein Manager sein Team löscht.


                              MfG Smoka


                              Sieger Champions League der Ligen 2-5 & 1. + 2. Schwaben-Cup

                              Kommentar


                              • #90
                                Hallo Kolumbien!

                                Eigentlich funktionieren die momentanen JF-Einstellungen recht gut und wir hatten bis jetzt immer alle Positionen mit mindestens 2 6er Jugendspielern besetzt. Dennoch kommen immer wieder Anregungen von Managern, ob man die JF nicht umstrukturieren sollte. Daher möchte ich mal 3 Varianten vorgeben und zur Diskussion stellen. Solltet ihr weitere Ideen und Vorschläge haben, nur raus damit!

                                Grundprinzip soll sein, das Jugendspielerlimit immer bei 9 zu halten. An der Verkaufssperre von 14 Tagen gibt es eigentlich keinen Grund etwas zu ändern.

                                1.) 15% JF für alle Ligen. Sobald der Wert über 5000% Wahrscheinlichkeit für einen neuen JS beträgt, wird die JF auf 10% zurückgefahren. Sollte das noch immer zu viel sein, kann man die JF auf 5% für alle Ligen zurückfahren. Spätestens ab dem 31.Spieltag wird die JF wieder auf 15% gestellt, um über den Saisonwechsel ausreichend Jugendspieler zu generieren.

                                Wird diese Saison einen Schnitt von ca. 12,94% JF die Saison geben.

                                2.) Spieltag ------ Bezahlung

                                1 bis 5 -----------20 %
                                6 bis 10 --------15 %
                                11 bis 15 --------10 %
                                16 bis 19--------- 5 %
                                20 bis 24 --------- 10 %
                                25 bis 29 --------- 15 %
                                30 bis 34 --------- 20 %

                                Ergibt im Schnitt einen Prozentsatz von ca. 13,82% JF die Saison.

                                3.) 20% für alle Ligen bis wir bei 7500% in der Wahrscheinlichkeit für einen neuen Jugendspieler liegen, dann 0% für alle Ligen bis wir bei 2500% und wieder zurück auf 20%.

                                Eine Auswertung ist nicht möglich, da keine Erfahrungswerte vorliegen.


                                Schönes Wochenende!

                                MfG Smoka


                                Sieger Champions League der Ligen 2-5 & 1. + 2. Schwaben-Cup

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X