Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Offizieller Nationalteam-Thread Israel

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zitat von -=Atum=-09 Beitrag anzeigen
    Louis van Gaal hat sich bereits als Nachfolger für den NT-Posten angeboten^^
    Den kann er gerne haben. Hoffe mal mein Kollege wird sich dazu demnächst etwas genauer äußern...

    Wollt nur nochmal festhalten: 3 Spieleraufstiege in den letzten 2 Trainings. Ababarnel,D.Udi und Ganayem sind zum 9er geworden.

    Ex-Co-NT Israels -> EM S20 ¼-Finale (20 Amtszeiten) | Sieger 2.UT-Europa-Pokal

    Kommentar


    • dann möchte ich mich auch mal näher äußern.
      tobias und ich haben beschlossen,nach dieser amtszeit nicht wieder zur wahl anzutreten.da unser ziel nicht mehr zu erreichen ist und wir einige kritik erhlaten haben,finden wir dass es besser ist,wenn mal jmd anderes das zepter übernimmt.wir hoffen dass auch jmd mit ein wenig ahnung bereit ist,die ganze sache zu übernehmen und nicht iein 5.ligist der keine 4 wochen dabei ist.das ist damit auch ein aufruf an all jene, die uns in der letzten zeit kritisiert haben. ich würde gerne sehen ob euer konzept besser ist.also wer die sache übernehmen möchte darf sich gerne bei uns melden falls er denn schon bestimmte sachen geplant hat.

      CO-NT Israels der den EM-Titel geholt hat!
      Ex-NT Israels (EM Saison 20-Viertelfinale)
      Sieger des 1. und 3. und nächsten UT-Europa-Pokals

      Kommentar


      • Ich habe es befürchtet.
        Schade, dass ihr aufhört, ich fand euch gut, auch wenn es in letzter Zeit nicht so glücklich lief!
        Hoffentlich finden sich kompetente Nachfolger.

        Kommentar


        • Zitat:
          Zitat von -=Atum=-09 Beitrag anzeigen
          Louis van Gaal hat sich bereits als Nachfolger für den NT-Posten angeboten^^
          Ich habe gerade eine persönliche Mitteilung erhalten von Louis van Gaal.


          Er zieht seine Kandidatur zurück, das heißt ihr müsst weiter machen. *bestimmen tu*

          Ich finde es auch schade das ihr aufhört, kann man nur hoffen das euer Nachfolger sich wenigstens halbwegs so geschickt anstellt .

          Kommentar


          • Der nächste Aufstieg, G.Refuaa zum 9er.
            Schade, jetzt wo sich die NM so richtig gut entwickelt ist der EM Traum vorbei...

            Ex-Co-NT Israels -> EM S20 ¼-Finale (20 Amtszeiten) | Sieger 2.UT-Europa-Pokal

            Kommentar


            • Zitat von celtics89 Beitrag anzeigen
              der zug zur em ist schon halb abgefahren. man könnte nun überlegen, ob man die ü28 spieler zur neuen saison rausschmeißt, die freien plätze als variable ns für die ec/cc-teams nutzt und mit den restlichen ns eingespieltheit aufbaut und pkt für die 5jw holt. da sollte eigentlcih einiges drin sein zu saisonbeginn, da kaum teams mit ns int.spielen werden.
              an eine erfolgreiche em-quali glaube ich dennoch nicht mehr!

              Ich hake hier mal nach.
              Falls sich kein evtl. Nachfolger mit Konzept gemeldet hat könnte man diese Idee doch angehen, oder?
              Noch ist etwas Zeit, um Ene / Form zu tanken für Quali-Spiele o.ä., wobei dann noch geklärt werden müsste, wer international etwas erreichen und Vollgas geben möchte etc pp.

              Kommentar


              • Zitat von pli Beitrag anzeigen
                Ich hake hier mal nach.
                Falls sich kein evtl. Nachfolger mit Konzept gemeldet hat könnte man diese Idee doch angehen, oder?
                Noch ist etwas Zeit, um Ene / Form zu tanken für Quali-Spiele o.ä., wobei dann noch geklärt werden müsste, wer international etwas erreichen und Vollgas geben möchte etc pp.
                Genau deshalb haben wir unser Abtreten schon jetzt angekündigt um das Konzept unseres Nachfolgers möglichst früh schon umzusetzen.

                Ex-Co-NT Israels -> EM S20 ¼-Finale (20 Amtszeiten) | Sieger 2.UT-Europa-Pokal

                Kommentar


                • hallo israel,

                  wie intern bereits besprochen, möchten flasche-leer und ich die nachfolge von dominik und tobias als nationaltrainer antreten.
                  als konzept haben wir uns folgendes überlegt:


                  jugendförderung:
                  was die jf betrifft, würden wir direkt am konzept der derzeitigen nts anknüpfen, sprich schrittweise erhöhung des kauflimits bei vorerst 20% als abgabesatz, denn ohne diese hohen abgabesatz und der schrittweisen erhöhung des limits bleibt die jf-kasse leer. bei leerer jf-kasse werden keine js generiert. bei genug einsparungen wird dieser satz herabgesetzt.


                  ausländerlimit:
                  das ausländerlimit bleibt ebenfalls bei 7 bestehen. bei einem niedrigeren limit behindert man sich nur selbst. möchte man zb als int.spielender verein talente auf grund der zusätzlichen erfahrung in int.spielen fördern, ist es von vorteil, möglichst weit im wettbewerb zu kommen. ohne die starken ausländischen spieler ist so etwas kaum machbar. nicht ohne grund hat nahezu jedes land im 2minman das ausländerlimit auf 7 stehen.


                  nationalmannschaft:
                  fürs erste werden alle spieler, die 30 und älter sind, aus der nm gestrichen. mit den freien plätzen werden die int.spielenden teams unterstützt.
                  die restlichen spieler werden wir nutzen, um das ein oder andere em-quali spiel zu gewinnen und eingespieltheit für die nächste em-quali zu sammeln, denn die qualifikation zur aktuellen em ist kaum noch zu erreichen.
                  sobald die unterstützungs-ns nicht mehr von nöten sind, sprich teams aus dem ec/cc ausgeschieden sind, werden nachwuchsspieler nominiert, um die altersstruktur der nm auszubalancieren. man muss dann schauen, was die israelischen vereine zu bieten haben. dabei möchten wir betonen, dass wir ns auch in die unteren ligen vergeben würden.

                  nach der em beginnt unser eigentliches ziel - die qualifikation zur em in s30.
                  es wird keine rücksicht auf liga- und pokalspiele der vereine mit ns geben. auch von teams, die im ec/cc spielen kann man erwarten, dass man ns zu vereinzelnten spielen fit abstellt. man muss sich eben überlegen, ob man seine spieler lieber in der liga einsetzt oder seinen beitrag zum wohl des landes leistet.

                  so viel von unserer seite. sollten fragen offen sein, scheut euch nicht uns zu kontaktieren.


                  schönes osterwochenende,
                  celtics89 und flasche-leer
                  Zuletzt geändert von celtics89; 25.04.2011, 10:49. Grund: konzept näher dargestellt

                  Kommentar


                  • gibt es gegenkandidaten? oder können wir jetzt das konzept von celtics und flasche-leer umsetzen?

                    Ex-Co-NT Israels -> EM S20 ¼-Finale (20 Amtszeiten) | Sieger 2.UT-Europa-Pokal

                    Kommentar


                    • Mir wäre es am liebsten wenn man das JS limit mal auf nen normalen Wert setzt. oder schon vor der Saison alles umstellt...

                      Bevor man Spieler verkauft und man nicht mehr befugt ist neue zu kaufen.... ist nicht das wirklich förderlichste... in meinem fall zumindest!

                      Kommentar


                      • Bewerbung als NT Israel

                        Hallo Israel,

                        hiermit werfe ich mal meinen Hut bei der kommenden NT-Wahl in den Ring. Es wird sicherlich nicht leicht werden, die Fußstapfen unseres bisherigen NT-Duos adäquat auszufüllen, versuchen möchte ich es mit folgendem Konzept:

                        Nationalmannschaft:Als NT verstehe ich es als vorrangige Aufgabe, Israel nach längerer Abstinenz wieder zur EM zu führen, um dort an die bisher erzielten Erfolge anzuknüpfen (EM-Titel und Viertelfinale in S12 bzw. S20)). Ich lege meine Tätigkeit auf eine gewisse Langfristigkeit aus und möchte mit Israel bei der EM in S32 – nicht S30 (!) – um den Titel mitspielen. Schön wäre es, wenn wir quasi als Vorbereitung auf den großen Coup die Teilnahme an der EM S30 realisieren könnten. Was sich auf den ersten Blick wie eine große Fensterrede anhört, möchte ich durch folgende Maßnahmen erreichen.

                        Kader:Den Wechsel auf der Position des NT möchte ich auch für einen Umbruch bei der Zusammenstellung des Kaders nutzen. Ich würde bevorzugt Spieler von Mannschaften nominieren, die unsere Farben auf Sicht (d.h. in den nächsten 2 -4 Saisons) auf der internationalen Bühne vertreten können. Daraus ergeben sich die dringend benötigte Eingespieltheit und infolge der erhöhten Erfahrungswerte die (erhofften) Stärkeaufstiege der betreffenden Spieler. Selbstverständlich setzt dies voraus, dass wir spätestens ab der EM S30 bis zur EM S32 alle (!) Spiele ernst nehmen – also sowohl Pflichtspiele in der Quali als auch Testspiele - und der Kader der Nationalmannschaft entsprechend fit zur Verfügung steht. Nach der EM S30 und der Zurücksetzung der Eingespieltheit muss der Kader für die EM S32 dann weitestgehend stehen, da ja ab dann die Eingespieltheit aufgebaut werden muss.

                        Jugendförderung:Hier würde ich einen etwas anderen Weg einschlagen, als dies bisher der Fall war. In Liga 1 und Liga 2 möchte ich wie bisher an den 20 % festhalten, Liga 3 bezahlt noch 10 % und die Ligen 4 und 5 würden mit jeweils 5 % zur Kasse gebeten. Ich empfinde diese Abstufung nur als gerecht – und bei der Bildung des JS-Pools auch als ausreichend – da die Teams bzw. Manager der oberen Ligen aufgrund ihrer langjährigen Erfahrung und den daraus resultierenden Eigenschaften in der Regel ohnehin schon im Genuss zahlreicher Vorteile sind.

                        5-Jahres-Wertung:Auch die aktuelle Platzierung (40.) in der 5-Jahres-Wertung entspricht sicherlich nicht unseren Ansprüchen. Ich mache hierbei allerdings ausdrücklich NICHT das bisherige NT-Duo verantwortlich, da hier alle teilnehmenden Manager gefragt sind. Um Israel in der 5JW wieder nach vorne zu bringen, möchte ich die int. Teams mit möglichst vielen NS ausstatten (siehe oben “Kader“), was zunächst mal sicher kein revolutionärer Ansatz ist. Wie bereits erwähnt, wäre es schön, wenn wir das eine oder andere Team hätten, das in den kommenden Saisons regelmäßig international spielt, so dass die darin spielenden NS zusätzliche Erfahrung (Stärkenaufstiege) sammeln können. Das Klettern in der 5JW und damit das Erhalten neuer EC-/CC-Startplätze würde sich daraus quasi zwangsläufig ergeben.

                        Allgemein:Zur Förderung aller israelischen Spieler – nicht zuletzt der einheimischen Talente (Jugendspieler) – würde ich das Ausländerlimit gerne auf maximal 4 Spieler, also das mögliche Minimum, begrenzen. In der ersten Phase, sprich bis zur EM in S30, wäre mir der Erfolg der Teams im internationalen Wettbewerb wichtiger, jedoch soll die Endrunde erreicht werden. Danach müsste man die Priorität dann mehr auf den Erfolg des Nationalteams legen, um bei der EM in S32 die erhofft gute Rolle spielen zu können.

                        Soviel mal fürs Erste zu meinen Plänen. Natürlich stehe auch ich gerne für Fragen, Anregungen und jede Diskussion zur Verfügung. Was ich nun noch bräuchte, wäre ein Co-Trainer, der dieses Konzept mit mir umsetzen möchte. “Bewerbungen“ hierfür nehme ich ebenfalls gerne entgegen.

                        Gruß Damencoach


                        Kommentar


                        • Die Begründung der Jugendförderung durch langjährige Erfahrung und die daraus resultierenden zahlreichen Vorteile durch hohen Eigenschaften, finde ich etwas dünn, da der Karrieremodus, welchen du auch von Beginn an erlebt hast, noch nicht so lange existiert und es Erst- & Zweitligisten gibt, welche die selbe Managerstufe wie du haben und es in den unteren Ligen sogar Manager gibt, welche eine höhere Managerstufe aufweisen.

                          Kommentar


                          • Da kommt sie wieder die alte Diskussion über die JF, bis ich zu der Stelle in Damencoach's Rede gekommen bin war ich von dem Konzept überzeugt. Doch das ist für mich völlig indiskutabel. Jeder kann in gleichem Maße JS kaufen. Warum sollen dann manche mehr und andere weniger bezahlen?


                            Kommentar


                            • Kann da nur zustimmen... Die unteren Ligen kaufen nicht zwingend 6er aber 5er...
                              und da die jf prozentual von den Zuschauereinnahmen abgezwackt wird braucht man das nicht regulieren.

                              ich krieg an nem heimspiel grob 1,5 mio ---> davon gehen dann 300.000 an die Jufö
                              5. Liga kriegt 500.000 ??? --> davon gehen dann 100.000 an die Jufö bei 20%

                              In der Realtion habe ich Gehaltskosten von 1,2 mio und die 5. Liga hat 300.000

                              Das ist alles ausgleichende zahlen. wir haben mehr kosten und zahlen mehr aber im vergleich sollte bei 20% das ganze gleichwertig sein...

                              Des weiteren fand ich dein konzept sehr schlüssig. Aber mit 4 ausländern nur spielen und international erfolgreich sein wollen ist etwas unwarscheinlich. Da ist dein Konzept ein Wiederspruch in sich

                              Kommentar


                              • Vielen Dank für die ersten Stellungnahmen. Es scheint wohl so zu sein, dass das Thema "Jugendförderung" in der dargestellten Weise - um es mal vorsichtig auszudrücken ;-) - nicht ganz mehrheitsfähig ist. Die genannten Argumente, vor allem mit der Relation der Beträge, habe ich mir vorher natürlich auch überlegt, bin dann allerdings zu einer etwas anderen Gewichtung der dafür bzw. dagegen sprechenden Argumente gekommen. Da die Mehrheitsmeinung aber nun ganz offensichtlich eine andere ist, müsste man als kommender NT zumindest vorerst mal an der bisherigen Regelung festhalten, d.h. durchgehend 20 % einkassieren.

                                @ Leukoplast: Sicher wird man mit 4 Ausländern nicht "über Nacht" die internationalen Wettbewerbe aufmischen können. Daher habe ich mein Konzept ja sehr langfristig über mindestens 4 Saisons ausgelegt. Es wird auch niemand verlangen, dass ausländische Starspieler sofort verkauft werden, um im Kader Platz für 17-jährige Israelis mit Spielstäre 6 zu schaffen. Eine Regulierung des Ausländerlimits nach unten soll vielmehr als eine Art Denkanstoss für die künftige Personalplanung dienen. Langfristig sollte die Nationalmannschaft aber auf jeden Fall keinen Nachteil daraus haben, um es mal so zu formulieren.

                                @ pli: Sicher lasse ich das Argument gelten, dass es sogar in unteren Ligen Manager mit höheren Managerstufen gibt. Ich habe das Ganze ja auch nicht auf meine Person bezogen, da ich ja nun schon vier Jahre dabei bin, sondern auf echte Neueinsteiger. Meine eigene Managerstufe könnte sicherlich höher sein, allerdings bin ich eine Fahrstuhlmannschaft, so dass ich in meinen Zeiten als Zweitligist eben weniger Punkte sammle. Ich verstehe mich quasi als Ausbildungsverein, der junge Spieler einkauft, um sie dann mit 23 Jahren und Spielstärke 7 wieder zu verkaufen. Irgendwann (vielleicht auch erst am St. Nimmerleinstag ;-)) hoffe ich dann, genug Geld auf der hohen Kante zu haben, um auch mal den Sprung in die 1. Liga zu wagen.

                                Gruß Damencoach


                                Kommentar

                                Lädt...
                                X