Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Neue Regelungen zur Jugendförderung Serbien/Montenegro

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Neue Regelungen zur Jugendförderung Serbien/Montenegro

    Ich würd gern mal eure Meinung zu den folgenden eingeführten Änderungen hören:

    Kurz und bündig:
    1.: Für jede Liga ist nun ein eigener JF-Satz einstellbar
    2.: Die Zahl der gekauften JS, welche ein Verein in einer Saison kaufen kann, ist einstellbar (1-9).
    3.: Die Dauer der Zeitspanne vom Kauf bis zum Verkauf eines JS kann eingestellt werden (7-250Tage)

    Zu beachten:
    Die Kosten für einen generierten Jugendspieler werden noch vor dem 18.Spieltag an die aktuelle Nachfrage gekoppelt. Im Schnitt erhöhen sich die Generierungskosten damit um 50%, womit auch eine Marktsättigung trotz eventuell erhöhter Einnahmen aus der Jugendförderung schwieriger wird. Die Generierungskosten für einen 6er liegen derzeit bei 2 Millionen, für einen 5er bei 1,25 Millionen. Heißt also: Liegt die Nachfrage für einen 6er bei 150%, werden nun 3 Millionen für eine Neugenerierung fällig.



    Aktuell wird die Jugendförderung wie folgt erhoben:

    Erstligisten: 20.0%
    Zweitligisten: 10%
    Drittligisten: 6.7%
    Viertligisten: 5%
    Fünftligisten: 4%
    Zuletzt geändert von Ralf; 12.03.2008, 10:25.

    Los Beuelos, Argentinien

    "Fußball ist wie Schach, nur ohne Würfel."

  • #2
    Dann mach ich mal den Anfang. Damit Serbien weiter nach vorne kommt, würde ich keinen Mittelweg wählen, sondern den status quo belassen. Im Einzelnen:

    zu 1: den Satz der Jugendförderung wie bisher

    Erstligisten: 20.0%
    Zweitligisten: 10%
    Drittligisten: 6.7%
    Viertligisten: 5%
    Fünftligisten: 4%

    Bei Jugendspielerknappheit/überschuss können die Sätze anteilsmäßig nach oben/unten angepasst werden

    zu 2: Zahl der gekauften JS: 9
    zu 3: Anzahl der Tage: 7

    Begründung: abgesehen von der ersten Liga rangieren die unteren Ligen im europäischen Vergleich weit abgeschlagen. Damit langfristig weitere serbische Teams vorne mitspielen sind Transfergewinne ein wichtiges Element. Die Gefahr, dass vermehrt junge Talente ins Ausland abwandern (wie das in anderen Topligen der Fall ist) sehe ich für Serbien nicht. Das erkennt man allein an der Tatsache, dass alle NS aus der 1. Liga kommen. Eine Beschränkung hätte also nur zur Folge, dass weniger JS ausgebildet werden, was nicht im Interesse des Landes liegen kann.

    Gruss,

    Schmutzwurst

    Zuletzt geändert von Schmutzwurst; 12.03.2008, 09:37.


    Kommentar


    • #3
      Ich gebe zu Bedenken, dass in den unteren Ligen durch die geringeren Zuschauerzahlen sowieso weniger in die JF eingezahlt wird.

      Wenn ich ne volle Hütte hab zahl ich ungefähr 400k pro Heimspiel bei 20%iger JF.

      In den unteren Ligen würden die meisten wohl weit weniger zahlen, schon aufgrund des geringeren Fanaufkommens.

      Daher könnte man über eine Erhöhung der JF für die 2. bis 4. Liga nachdenken. Die 5. Liga würd ich als "Einsteiger-Liga" außen vor lassen.

      Ist nur ne Diskussionanregung, noch keine abschließende Meinung.
      Zuletzt geändert von Ralf; 12.03.2008, 09:45.

      Los Beuelos, Argentinien

      "Fußball ist wie Schach, nur ohne Würfel."

      Kommentar


      • #4
        Hab grad mal nachgeschaut, von den 140 Teams in Liga 5 sind nur etwa 40 reale Spieler dabei. Gehe davon aus dass die Computer keine Jugendförderung bezahlen? Dann wären die Einnahmen in der Tat eine vernachlässigbare Größe.


        Kommentar


        • #5
          Zitat von Schmutzwurst Beitrag anzeigen
          Hab grad mal nachgeschaut, von den 140 Teams in Liga 5 sind nur etwa 40 reale Spieler dabei. Gehe davon aus dass die Computer keine Jugendförderung bezahlen? Dann wären die Einnahmen in der Tat eine vernachlässigbare Größe.
          Da sind immer noch mehr als 1. und 2. Ligisten zusammen...

          Los Beuelos, Argentinien

          "Fußball ist wie Schach, nur ohne Würfel."

          Kommentar


          • #6
            So, ich hab mir mal ein paar gedanken gemacht und neige zu folgenden Einstellungen:

            zu 1.: Für jede Liga ist nun ein eigener JF-Satz einstellbar

            Erstligisten: 20.0%
            Zweitligisten: 16%
            Drittligisten: 14%
            Viertligisten: 12%
            Fünftligisten: 5%

            Diese Einstellung berücksichtigt, dass wir mehr Einnahmen benötigen um weiterhin ausreichend Jugendspieler zu generieren, die ja von allen Ligen gekauft werden. Außerdem wird so noch eine ausreichende Abstufung gewährleistet,

            2.: Die Zahl der gekauften JS, welche ein Verein in einer Saison kaufen kann, ist einstellbar (1-9).

            Hier neige ich zu der maximalen Einstellung: 9, das Traden sollte man besser über die Verkaufssperre eindämmen, wenn dies denn gewünscht ist.

            3.: Die Dauer der Zeitspanne vom Kauf bis zum Verkauf eines JS kann eingestellt werden (7-250Tage)

            Der für mich schwierigste Punkt! Eigentlich sehe ich zur Zeit in Serbien keinen Verein der wirklich Handel auf Kosten der anderen betreibt! Außerdem ist der Verkauf von Spielern sowieso erst in der nächsten Saison möglich. ich würd hier die 7 Tage vorschlagen. Ich bin grundsätzlich ein freund der freien Marktwirtschaft.

            Sollte es jemand ausnutzen kann ich ja auch kurzfristig reagieren!




            Ich bitte um eure Beiträge!
            Zuletzt geändert von Ralf; 12.03.2008, 14:34.

            Los Beuelos, Argentinien

            "Fußball ist wie Schach, nur ohne Würfel."

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Schmutzwurst Beitrag anzeigen
              Gehe davon aus dass die Computer keine Jugendförderung bezahlen?
              Ja das stimmt, es beteiligen sich nur von Spielern gemanagte Teams an der Jugendförderung:

              zum Thema:

              Ich bin auch erstmal für eine Beibehaltung der JF-Werte bei 20%, 10%, 6,7% und 5%. Wenn man sich durch die Transferhistorie klickt fällt auf, dass selten 6er aus der Jugendförderung in die Ligen 2-5 wandern. Der Großteil dieser Spieler landet in Liga 1. Die 5er wiederum gehen fast ausnahmslos in die Ligen 2-5. Liegt aber wohl daran, dass 5er mittlerweile für fast alle Erstligisten uninteressant sind. Ich persönlich hab keine Probleme damit, wenn ich den Vereinen aus tieferen Ligen solche Spieler mit finanziere. Es ist ja nur gut für das Land, wenn sich im Unterhaus starke Teams bilden. Es werden zwar durch die Änderung jetzt weniger Jugendspieler generiert, ich glaub aber auch nicht, dass in der Rückrunde in Liga 1 langanhaltender Bedarf an Jugendspielern bestehen wird und man diese nach ein paar Spieltagen wieder senken kann. Vielleicht wäre es zu Beginn der nächsten Saison ganz sinnvoll, die JF für alle Ligen hochzusetzen, für die Rückrunde ist aber wohl nicht möglich.

              Zahl der gekauften JS: 9

              Ich denke nicht, dass ich in den nächsten Saisons auch nur ansatzweise auf 9 gekaufte Jugendspieler pro Saison kommen werde und könnte auch mit nem Wert von 3 oder 4 gut leben. Sollte jedoch jemand mal einen extremen Kaderumbau betreiben müssen und z. B. wegen starker Verschuldung seine 7er gegen möglichst günstige Spieler tauschen wollen, muss man ihm da ja nicht noch Steine in den Weg legen. Mir ist jetzt auch kein aktueller Fall bekannt, wo ein Team massenhaft Jugendspieler verpflichtet.

              Anzahl der Tage: 7

              Ich gehöre auch zu den Teams, die gerne mal nen Jugendspieler bei starker Nachfrage mit Gewinn verkaufen. Solange es im Rahmen bleibt, gibt es damit ja auch keine Probleme. Spieler unter 23 kommen ja wieder auf den Transfermarkt und haben dann netterweise schon Erfahrung und normal bessere E/F-Werte. Nachdem die Marktwerte mittlerweile angepasst werden, entsteht ja kein Nachteil für das Land. Nachdem die meisten Jugendspieler in Serbien/Montenegro sowieso längerfristig im Verein bleiben, kann man da ruhig auch den Minimalwert lassen.

              Edit:

              Zitat von RalfNimmergut Beitrag anzeigen
              Der für mich schwierigste Punkt! Eigentlich sehe ich zur Zeit in Serbien keinen Verein der wirklich Handel auf Kosten der anderen betreibt! Außerdem ist der Verkauf von Spielern sowieso erst in der nächsten Saison möglich. Um die (m. M. n.) gute Regelung zu unterstützen würd ich hier 50 Tage vorschlagen. Das dürfte eigentlich keinen Manager in SMN behindern, ist aber auch nicht nötig, da wir wie gesagt keinen wirklichen Händler unter uns haben! Außerdem bin ich grundsätzlich ein freund der freien Marktwirtschaft.
              Wie kommst du denn auf die 50? Willst du damit Gewinntransfers zum Saisonende zu verhindern? Jugendspieler kann man ja weiterhin auch erst zur neuen Saison verkaufen, also versteh ich das so, dass damit Transfers zum Saisonende zwecks Weiterverkauf in der nächsten Saison unterbunden werden sollen.
              Zuletzt geändert von bkkrh; 12.03.2008, 12:41.
              Freedom for Winfried Deutelmoser

              Kommentar


              • #8
                Zitat von bkkrh Beitrag anzeigen

                Wie kommst du denn auf die 50? Willst du damit Gewinntransfers zum Saisonende zu verhindern? Jugendspieler kann man ja weiterhin auch erst zur neuen Saison verkaufen, also versteh ich das so, dass damit Transfers zum Saisonende zwecks Weiterverkauf in der nächsten Saison unterbunden werden sollen.
                Ja, richtig, das ist der gedanke. Wobei ich damit persönlich kein Problem habe wenn genug Jugendspieler da sind. Von mir aus können wir es also auch bei 7 belassen. Wie gesagt: Richtige Trader sehe ich in SMN nicht und auf ein paar Zusatzeinnahmen ist ja fast jeder angewiesen.

                Die Jugendförderung für die übrigen Ligen hab ich deshalb angehoben, weil nur so zusätzliche Einnahmen generiert werden können. Es ist aber natürlich richtig, dass man schauen muss wer die spieler überhaupt kauft! Die unteren Ligen sollen natürlich nicht die Jugendspieler der 1.Ligisten finanzieren.

                Los Beuelos, Argentinien

                "Fußball ist wie Schach, nur ohne Würfel."

                Kommentar


                • #9
                  Hmm,

                  hab mal ein paar seiten bei den Transfers durchgesehen und festgestellt, dass es in den unteren Ligen eine starke Nachfrage nach 5ern gibt und 6er nur vereinzelt gekauft werden. Einzig Olek war hier diese Saison eine Ausnahme und 1 6er ging in die 4. Liga.

                  Die Masse der 6er blieb in der 1. Liga. daher macht es schon Sinn hier zu differenzieren.

                  20% für alle fänd ich etwas zu kraß, würde also bei meinem Vorschlag bleiben, die sätze für die übrigen Ligen moderat anzuheben. Den Löwenanteil würden also weiterhin die 1. Ligisten stemmen!

                  Und bei den Verkaufszeiten würd ich auch für die 7 tage plädieren, die Möglichkeit hin und wieder etwas durch Verkäufe zu verdienen kann SMN schließlich nicht schaden. Die Möglichkeit besteht ja für alle Ligen!

                  Los Beuelos, Argentinien

                  "Fußball ist wie Schach, nur ohne Würfel."

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Gauss Beitrag anzeigen
                    Da muss ich bkkrh widersprechen. Ich bin mir ziemlich sicher, dass computergesteuerte Teams ganz genauso Jugendförderung zahlen, wie ihre menschlichen Liga-Kollegen.
                    Ja wat denn nu? Angenommen das stimmt, dann wäre es ja Geldverschwendung, die JF in der 5. Liga so niedrig zu belassen, da bei Übernahme eines Teams eine davon unabhängige Finanzausstattung erfolgt. Dies ginge allerdings zu Lasten der 40 aktiven.

                    Zum JF-Satz: kann man meinetwegen im Amateurbereich anheben, halte 20% aber für zu hoch. Wir haben kleinere Stadien, niedrigere Eintrittspreise, zwar mehr Teams aber dadurch kaufen wir relativ gesehen auch weniger Jugendspieler; meist noch die günstigeren 5er.



                    Kommentar


                    • #11
                      Finde momentan alles okay nur jugenspieler sollten erst nach 50 ode 100 tagen wieder verkauft werden
                      Serb./Mont. 2 FK Bézanija Belgrad
                      Kolumbien 1 SC Barranquilla

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Schmutzwurst Beitrag anzeigen
                        Ja wat denn nu? Angenommen das stimmt, dann wäre es ja Geldverschwendung, die JF in der 5. Liga so niedrig zu belassen, da bei Übernahme eines Teams eine davon unabhängige Finanzausstattung erfolgt. Dies ginge allerdings zu Lasten der 40 aktiven.
                        Öhm, ja . Ich war jetzt gerade ziemlich verwirrt. Hatte mit der Forensuche nen Beitrag von Gauss gefunden, bei dem er das genaue Gegenteil schreibt. Beim nochmaligen suchen hat sich aber herausgestellt, dass ich mich da einfach verlesen hatte^^. Hatte noch in Erinnerung, dass ich da schonmal bei ner Diskussion beteiligt war, war aber der Meinung, dass ich Gauss Standpunkt vertreten hatte und von ihm, oder jemand anderen, der es eigentlich wissen muss, darüber informiert wurde, dass es eben genau andersrum war.

                        Bezüglich JF Amateurvereine:

                        Ich finde, da kann man die Ligen 3-5 auf den gleichen Prozentsatz stellen. Neben dem höheren Fanaufkommen hat ja ein Drittligist keinen Vorteil gegenüber nem Fünftligisten. Bin aber weiterhin der Meinung, dass man sie nicht zu sehr belasten sollte. Zumindest nicht mehr in dieser Saison.
                        Zuletzt geändert von bkkrh; 12.03.2008, 15:37.
                        Freedom for Winfried Deutelmoser

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich äußere mich jetzt nur zu der dritten und vierten Liga, da ich die anderen zu schlecht einschätzen kann.

                          Ich überschlage einfach mal, dass viele der Drittligisten durch eine Erhöhung der Jugendförderung auf 14 % etwa 500.000 pro Jahr mehr einzahlen müssten. Für einen Erstligisten mag das nicht viel sein, für uns machen zusätzliche Kosten in dieser Höhe aber richtig was aus und würden unsere Möglichkeiten auf dem Transfermarkt weiter einschränken.

                          Für die vierte Liga sind 12 % meiner Einschätzung nach ein viel zu hoher Beitragssatz.

                          Ich fände daher folgende Lösung, die oben schonmal vorgeschlagen wurde, akzeptabel:

                          Drittligisten: 6.7%
                          Viertligisten: 5%


                          Kommentar


                          • #14
                            Ich bin auch für die Beibehaltung der jetzigen Sätze, die Ligen 3-5 haben einfach nicht soviel von der JF wie 1. und 2. Liga. Und durch deren Beiträge kommt durch die reine Anzahl der Spieler dort auch so genug zur JF zusammen.

                            Nennen wir es einfach mal Solidarität: Die unteren Ligen zahlen weniger % als die oberen, dafür profitieren die oberen Ligen eher von den Jugenspielern.

                            @Ralle: Kein Wunder, dass ich mir einen 5er zugelegt habe, schau mal in welcher Liga ich spiele

                            Kommentar


                            • #15
                              Ich sehe derzeit eigentlich überhaupt keinen Grund, die bestehenden Werte zu verändern.
                              Daher plädiere ich hier für die Prozente wie gehabt:
                              Erstligisten: 20.0%
                              Zweitligisten: 10%
                              Drittligisten: 6.7%
                              Viertligisten: 5%
                              Fünftligisten: 4%

                              Sofern die Jugendförderung verändert wird, sollte das Verhältnis beibehalten werden. Eine Gleichschaltung der Ligen 3-5 könnte ich mir auch noch vorstellen, aber das macht ja nicht wirklich viel Unterschied.

                              Ansonsten finde ich die neuen Parameter reichlich überflüssig und man kann sie daher auch ruhig auf 9 JS und 7 Tagen belassen
                              FK Lancre (Serbien-Montenegro) - Atletico Iquitos (Peru)

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X