Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Borussia Dortmund 2.0

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Borussia Dortmund 2.0

    hier der neue thread für den deutschen meister 2016
    "Schweinsteiger - das war ja früher in Bayern ein Ausbildungsberuf..."

    Wie verpflichtet der FC Bayern neue Spieler? -> https://www.youtube.com/watch?v=k25wI_TiYuU

    Uli Hoeneß: "Kriminelle haben im Fußball nichts zu suchen."

    Uli Hoeneß: "Und dann, wenn ich zurück bin, werde ich mich nicht zur Ruhe setzen. Das war's noch nicht!"

    Toni Kroos: "Für mich ist Real Madrid der größte Klub der Welt - noch eine Stufe über Bayern."

  • #2
    gestern vor genau 49 jahren wurde der bvb zum ersten deutschen europapokalsieger

    Die Wetten in den englischen Zeitungen standen 7:4 und 5:2 für den FC Liverpool. Auch für dessen Manager Bill Shankly stand außer Frage, wer am 5. Mai 1966 das Endspiel im Europapokal der Pokalsieger gewinnen würde: "Wir sind unschlagbar." Shankly irrte. Heute auf den Tag vor 49 Jahren feierte Borussia Dortmund den bis dahin größten Triumph in der Geschichte des deutschen Vereinsfußballs und bezwang Liverpool nach Verlängerung mit 2:1.
    http://www.kicker.de/news/fussball/c...duepierte.html
    "Schweinsteiger - das war ja früher in Bayern ein Ausbildungsberuf..."

    Wie verpflichtet der FC Bayern neue Spieler? -> https://www.youtube.com/watch?v=k25wI_TiYuU

    Uli Hoeneß: "Kriminelle haben im Fußball nichts zu suchen."

    Uli Hoeneß: "Und dann, wenn ich zurück bin, werde ich mich nicht zur Ruhe setzen. Das war's noch nicht!"

    Toni Kroos: "Für mich ist Real Madrid der größte Klub der Welt - noch eine Stufe über Bayern."

    Kommentar


    • #3
      Zitat von TobiTorhagel Beitrag anzeigen
      Dass man die Nr2 in Deutschland bleibt, war aber schon vor der Saison nicht unbedingt wahrscheinlich.
      Wait, what?

      Sie waren sowohl finanziell, als auch imagetechnisch, im Sponsoring, Mitglieder....die klare Nummer 2 hierzulande. Haben sogar mehr Geld als Bayern in neue Spieler investiert.

      Und du vertrittst die gewagte These, dass es nicht wahrscheinlich war, dass sie die Nummer 2 bleiben würden?

      Erklärung?
      Für immer einer von uns

      Kommentar


      • #4
        Halt stop Mitgliedertechnisch ist ganz klar der Rivale auf Rang 2.
        "In schlechten Zeiten müsst ihr Schalker sein. In guten haben wir genug davon". - Charlie Neumann

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Jonas86 Beitrag anzeigen
          Halt stop Mitgliedertechnisch ist ganz klar der Rivale auf Rang 2.
          Da habe ich mich missverständlich ausgedrückt. Ich wollte nur zusammenfassen, was alles gg Tobis These spricht

          Ich kann mir leider keinen Reim auf seine Aussage machen.
          Für immer einer von uns

          Kommentar


          • #6
            Zitat von songokuxl Beitrag anzeigen
            Und du vertrittst die gewagte These, dass es nicht wahrscheinlich war, dass sie die Nummer 2 bleiben würden?

            Erklärung?
            Lewandowski ist einer der 4-5 besten Mittelstürmer der Welt. Kaum jemand hält die Bälle so gut wie er.Keiner war so wichtig für das Dortmunder Umschaltspiel. Nach Götzes Abgang noch mehr als davor. Und so jemanden kann man nicht ersetzen.Ähnlich wie Dortmund erging es ja z.B. Liverpool nach dem Suarez-Wechsel.
            Zuletzt geändert von TobiTorhagel; 12.05.2015, 20:20.
            _

            Kommentar


            • #7
              Natürlich ist er nicht 1:1 zu ersetzen. Darin liegt ja der Hund begraben. Der BVB wollte seinen Spielstil nicht modifizieren.

              Liverpool hatte eine gute Saison. War davor kein CL-Anwärter und ist es auch jetzt nicht mehr. Davon abgesehen gibt es eine handvoll Clubs in der PL, die mehr Pfunde aufbieten können, als die Scousers. Ganz anders als hierzulande, wenn wir 16 Clubs mit dem BVB vergleichen, welcher der Liga jahrelang enteilt ist.
              Zuletzt geändert von songokuxl; 12.05.2015, 20:40.
              Für immer einer von uns

              Kommentar


              • #8
                Liverpool hat sich im Laufe dieser Saison berappelt, aber sie haben eine sehr schwache Hinrunde und eine geradezu gruselige CL-Saison gespielt.Letztes Jahr um diese Zeit hatte Pool 18 Punkte mehr als jetzt und der Hauptgrund dafür heißt Suarez

                Ja, die Konkurrenz in der PL ist größer als in der BuLi, aber es ist doch nun wahrlöich nicht überraschend, dass Teams wie Wolfsburg oder Leverkusen auch mal vor Dortmund landen können.
                _

                Kommentar


                • #9
                  Es ist überraschend, dass der BVB quasi zu keinem Zeitpunkt der Saison Chancen auf das Mindestziel Platz 4 hatte.

                  Jeder Topspieler, der dem BVB helfen könnte, wird sich nach Miki, Immobile und Kagawa doch drei Mal überlegen, ob er zum BVB wechselt. Man hat extreme Probleme, Toptransfers zu Leistungsträgern zu entwickeln.

                  Wer weiß, wie es mit Gündogan weiter gegangen wäre, wenn der BVB ein besseres Team zusammen gestellt hätte. Selbst der Captain stellt sich nach dem Pokalsieg gg Hoffenheim hin und sagt ganz offen, dass er nicht weiß, wie es weiter geht.

                  Das alles ist es, was den BVB auf Strecke so viel kostet.

                  Nicht, dass WOB, BMG oder Leverkusen mal eine Saison vor ihnen landet. Die Ursache der Dortmunder Probleme bei der Konkurrenz oder bei einem Spielerabgang zu suchen, ist der komplett falsche Ansatz.
                  Für immer einer von uns

                  Kommentar


                  • #10
                    Es einzig und allein auf die Transfers zu schieben ist der falsche Ansatz.
                    "Wissen Sie, es ist nur die Tatsache, dass der Tod eine sehr unangenehme Form von Leben ist."
                    Zitat von Gauss
                    Es gilt immer noch:
                    Alles was keenjau schreibt, ist wie üblich Unsinn.

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von songokuxl Beitrag anzeigen
                      Jeder Topspieler, der dem BVB helfen könnte, wird sich nach Miki, Immobile und Kagawa doch drei Mal überlegen, ob er zum BVB wechselt. Man hat extreme Probleme, Toptransfers zu Leistungsträgern zu entwickeln.
                      Das ist so pauschal gesagt schlichtweg falsch. Mkhytaryan hat im ersten Jahr doch super funktioniert.Und Immobile und Kagawa kamen halt in eine Mannschaft, die nach dem Lewa-Abgang nicht mehr gut funktioniert hat. Lewandowski selbst hat ein Jahr gebraucht, bis seine volle Stärke zum Vorschein kam.
                      _

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von songokuxl Beitrag anzeigen
                        Natürlich ist er nicht 1:1 zu ersetzen. Darin liegt ja der Hund begraben. Der BVB wollte seinen Spielstil nicht modifizieren.
                        sagt wer?

                        zum rest auf diese seite: da steht teilweise so viel mist, der von völliger unkenntnis von gewissen umständen zeugt, dass man darauf gar nicht eingehen kann. es wäre einfach zu viel. aber wenn man sich nur bei seinem verein so gut auskennt, sollte man bei anderen vielleicht nicht so intensiv mitdiskutieren und sich noch präsentieren, als müsste man die anderen belehren, wie es wirklich aussieht (im übrigen weiß ich, was als reaktion auf diesen satz jetzt kommt, kann sich also gespart werden )
                        Zuletzt geändert von ManuStar; 13.05.2015, 13:25.
                        "Schweinsteiger - das war ja früher in Bayern ein Ausbildungsberuf..."

                        Wie verpflichtet der FC Bayern neue Spieler? -> https://www.youtube.com/watch?v=k25wI_TiYuU

                        Uli Hoeneß: "Kriminelle haben im Fußball nichts zu suchen."

                        Uli Hoeneß: "Und dann, wenn ich zurück bin, werde ich mich nicht zur Ruhe setzen. Das war's noch nicht!"

                        Toni Kroos: "Für mich ist Real Madrid der größte Klub der Welt - noch eine Stufe über Bayern."

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von ManuStar Beitrag anzeigen
                          aber wenn man sich nur bei seinem verein so gut auskennt, sollte man bei anderen vielleicht nicht so intensiv mitdiskutieren
                          Sprach der Junge, der dann gleich 5 Statements rund um den FCB in seiner Sig hat.

                          Witzig.
                          Für immer einer von uns

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von ManuStar Beitrag anzeigen
                            aber wenn man sich nur bei seinem verein so gut auskennt, sollte man bei anderen vielleicht nicht so intensiv mitdiskutieren und sich noch präsentieren, als müsste man die anderen belehren, wie es wirklich aussieht (im übrigen weiß ich, was als reaktion auf diesen satz jetzt kommt, kann sich also gespart werden )
                            Lustig, das zu schreiben und selber jemanden regelmäßig ein "Danke" zu geben, der nachweislich nur Beiträge verfasst die provozierend und inhaltlich so falsch sind, dass das ähnlich klingt wie wenn jemand behauptet auf der Sonne ist heute Schnee gefallen.

                            Sorry, aber mit deinem Beitrag hast du dir selber ins Knie geschossen und zugleich zumindest bei mir ein ungläubiges Staunen ins Gesicht gezaubert...

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von songokuxl Beitrag anzeigen
                              Witzig.
                              nicht wahr?


                              Zitat von OkyDoky Beitrag anzeigen
                              Lustig, das zu schreiben und selber jemanden regelmäßig ein "Danke" zu geben, der nachweislich nur Beiträge verfasst die provozierend und inhaltlich so falsch sind, dass das ähnlich klingt wie wenn jemand behauptet auf der Sonne ist heute Schnee gefallen.
                              also ich verteile nur ein "danke" bei beiträgen, die ich inhaltlich teile und nicht auf provokationen

                              wenn ich mir meine letzten 3 abgegebenen danke mal anschaue:

                              Zitat von supaossi Beitrag anzeigen
                              KdB hat international aber noch garnix gerissen. In Chelsea ist er gescheitert. In der Buli hat er eine richtig starke Saison gespielt. Will man mit Real und Barca (in der Zukunft wahrscheinlich auch mit halb England) mithalten muss man andere Kaliber holen. Die Kohle soll ja angeblich da sein, dann investiert doch mal in nen Di Maria, der bringt Bayern auf jeden Fall weiter. Ob das bei KdB auch so ist? Ich bezweifel es (noch).
                              keine provokation, genau meine meinung


                              Zitat von supaossi Beitrag anzeigen
                              Bei den Summen die Ba*er München bewegt ist das Double ne Pflichtaufgabe. Das CL-HF bei den Gegner bis dahin ebenfalls.

                              Eigentlich möchte ich aber sagen, dass Pep bisher "nur" standard erreicht hat - gerade bei den Transfers. Konkurrenz schwach gekauft und im Ausland ebenfalls zugeschlagen. Den großen Coup hat man nicht gelandet. Trotzdem wird er hier als Übertrainer gefeiert. Der Beweis fehlt (mir) einfach.

                              Na mal schauen wie es nächste Saison weitergeht, angeblich sind ja 100 Mio für Transfers bereitgestellt.
                              sehe ich von vorne bis hinten genauso. höchstens "konkurrenz schwach gekauft" könnte man evtl. als provokation ansehen. aber da gehen die meinungen zwischen bayern- und nicht nicht-bayern-fans durchaus auseinander, wie ich tagtäglich so wahrnehme


                              Zitat von supaossi Beitrag anzeigen
                              Hm, die fertigen Spieler musste man ja ziehen lassen. Klar, dass man dann experimentieren muss. Ich verstehe, dass ihr das nicht hören wollt. Ne 90 Punkte Saison is halt schöner, wenn der 2. angeblich von Spieltag 1 an mithalten kann. Deswegen wird man euch nur an der CL messen und da steht Pep nach 2 Jahren nun mal schlechter da als seine Vorgänger.
                              Das Spiel gegen Barca fand ich übrigens auch nicht optimal aufgestellt.
                              und auch das teile ich


                              kann deine aussage also nicht nachvollziehen
                              "Schweinsteiger - das war ja früher in Bayern ein Ausbildungsberuf..."

                              Wie verpflichtet der FC Bayern neue Spieler? -> https://www.youtube.com/watch?v=k25wI_TiYuU

                              Uli Hoeneß: "Kriminelle haben im Fußball nichts zu suchen."

                              Uli Hoeneß: "Und dann, wenn ich zurück bin, werde ich mich nicht zur Ruhe setzen. Das war's noch nicht!"

                              Toni Kroos: "Für mich ist Real Madrid der größte Klub der Welt - noch eine Stufe über Bayern."

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X