Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e.V. 2.0

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e.V. 2.0

    Na dann weiter gehts mit Schalke hier.

    Alles rund um den geilsten Ruhrpottklub den es gibt.
    "In schlechten Zeiten müsst ihr Schalker sein. In guten haben wir genug davon". - Charlie Neumann

  • #2
    Rundumschlag nach der Pleite gegen Köln...

    Boateng und Sam freigestellt und Höger bis Samstag suspendiert. Ob es hilft?

    Ist mir ein Rätsel das Sam auf Schalke kein Bein auf den Boden bringt. In Leverkusen zum Nationalspieler geworden und jetzt?
    Boateng jenseits zwischen gut und böse und was bei Höger los ist weiß der Geier, sehr ernüchternde Rückrunde. Seitdem Madrid Spiel nur noch Grütze.
    "In schlechten Zeiten müsst ihr Schalker sein. In guten haben wir genug davon". - Charlie Neumann

    Kommentar


    • #3
      Und der Preis für den glücklichsten unverdientesten und generell unbeliebtesten Sieg in dieser Bundesliga Saison geht an: Schalke04...

      Jetzt verliert bitte nicht nächste Woche...
      Zuletzt geändert von Bball; 16.05.2015, 16:23.
      "The best argument against democracy is a five-minute conversation with the average voter" Winston Churchill

      Kommentar


      • #4
        und leider geht es durch diesen sieg nächste woche um nichts mehr für s04
        "Schweinsteiger - das war ja früher in Bayern ein Ausbildungsberuf..."

        Wie verpflichtet der FC Bayern neue Spieler? -> https://www.youtube.com/watch?v=k25wI_TiYuU

        Uli Hoeneß: "Kriminelle haben im Fußball nichts zu suchen."

        Uli Hoeneß: "Und dann, wenn ich zurück bin, werde ich mich nicht zur Ruhe setzen. Das war's noch nicht!"

        Toni Kroos: "Für mich ist Real Madrid der größte Klub der Welt - noch eine Stufe über Bayern."

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Bball Beitrag anzeigen
          Und der Preis für den glücklichsten unverdientesten und generell unbeliebtesten Sieg in dieser Bundesliga Saison geht an: Schalke04...
          Verstehe ich nicht, warum? Solche Spiele gibt es häufig, natürlich schade für Paderborn, aber mit einem Sieg gegen Stuttgart und einer Niederlage von Hamburg kann sich Paderborn in die Rele retten.

          Ach ja, wie ist das eigentlich mit Wettbewerbsverzerrung von Bayern? Der neue deutsche Meister zu schlecht für Freiburg oder haben sie einfach keine Lust mehr weil es um nichts mehr geht.
          "In schlechten Zeiten müsst ihr Schalker sein. In guten haben wir genug davon". - Charlie Neumann

          Kommentar


          • #6
            Hast du die Spiele gesehen? Schalke mit deutlich weniger Chancen und zum Schluss der Sieg durch ein äußerst dummes Eigentor, weil der Paderborner durch die Behinderung von Huntelaar den Ball nicht zum Keeper kriegt...

            Dagegen in Freiburg 9:18 Schüsse. Für den FCB.

            Und wie eure Gurkentruppe sich nächste Woche gegen den HSV schlagen wird... Ich hoffe zwar auf einen S04 Sieg, das kann ich mir aber nur sehr sehr schwer vorstellen... Und bei euch kann man dann nicht mal von Wettbewerbsverzerrung reden^^
            "The best argument against democracy is a five-minute conversation with the average voter" Winston Churchill

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Bball Beitrag anzeigen
              Hast du die Spiele gesehen? Schalke mit deutlich weniger Chancen und zum Schluss der Sieg durch ein äußerst dummes Eigentor, weil der Paderborner durch die Behinderung von Huntelaar den Ball nicht zum Keeper kriegt...
              Danke ich weiß wie mein Verein gespielt hat. Ich weiß das man gegen Paderborn alles andere als gut aussah, aber ehrlich als Bayen Fan wurd ich heute nicht den dicken makieren. Egal wieviel Ballbesitz oder Torschüsse ihr hattet. Stuttgart Fans war bestimmt tierisch begeistert über eure Niederlage.

              Lt Kicker hatte Schalke 19 und Paderborn 22 Torschüsse, Ballbesitz war bei 58%/42% und wenn Paderborn die Buden nicht macht, shit happens das ist Fussball.

              Ach was interessiert mich das, gewonnen EL gesichert nun den Laden dauerhaft aufräumen und weitermachen.
              "In schlechten Zeiten müsst ihr Schalker sein. In guten haben wir genug davon". - Charlie Neumann

              Kommentar


              • #8
                https://fussballverletzungen.files.w...le_2014-15.jpg

                Interessante Statistik. Schalke hatte mit durchschnittlich 85 Ausfalltagen pro Spieler die mit Abstand größten Verletzungspausen der Liga.

                Danach folgen Frankfurt (72) und Bayern (68)
                Für immer einer von uns

                Kommentar


                • #9
                  Das Trainerfindungskommision ist fündig geworden. André Breitenreiter wird der neue Coach. Ich freue mich und bin gespannt. Hat in Havelse wie auch in Paderborn tolle Arbeit geleistet.

                  Was wohl Simi dazu sagen wurde.
                  "In schlechten Zeiten müsst ihr Schalker sein. In guten haben wir genug davon". - Charlie Neumann

                  Kommentar


                  • #10
                    Geis kommt. Ein starker Transfer. Ich hoffe, er nimmt eine entsprechende Entwicklung. Er bringt vieles mit, um mal bei Löw zu landen.
                    Für immer einer von uns

                    Kommentar


                    • #11
                      Spielplan steht und der November wird richtig knackig. Erst in Dortmund, dann empfangen wir Bayern danach gehts nach Leverkusen... da können sie zeigen was Phase ist. Für mich eindeutig ein Schlüsselmonat.
                      "In schlechten Zeiten müsst ihr Schalker sein. In guten haben wir genug davon". - Charlie Neumann

                      Kommentar


                      • #12
                        Glückwunsch...im Prinzip zu allen Verkäufen. Insbesondere Draxler. Doof, dass man nicht noch KPB losgeworden ist.

                        Bin auch gespannt, ob Huntelaar nochmal was reißt.
                        Für immer einer von uns

                        Kommentar


                        • #13
                          naja, weiß nicht, wo man hier groß gratulieren kann. klar, draxler hat ne anständige summe eingebracht. wenn man bedenkt, dass das annähernd so viel ist wie damals mario götze gekostet hat... aber von den 45,5 mio., die man mal mit der ausstiegsklausel erzielen wollte, ist man dann doch noch ein gutes stück entfernt geblieben. dennoch weit über wert, so weit alles gut

                          aber: man hat keinen ersatz mehr für ihn verpflichten können. der absolute wunschspieler kostic vom vfb war zu teuer. das hätte man aber auch vorher schon abklopfen können, denn dass draxler gehen würde, stand bereits länger im raum. nach kostic hat man irgendwie keinen plan b gehabt

                          man ist die ladenhüter boateng, santana und sam nicht losgeworden. friedrich sollte zum hsv, ist auch gescheitert. papadopoulos ist jetzt für 6-7 mio. gegangen. man hat mal 20 mio. aus russland als zu wenig bezeichnet...

                          auf den offensiven außenbahnen hat man definitiv abgebaut. sowohl quantitativ als auch qualitativ

                          breitenreiter traue ich als trainer durchaus was zu und schätze ihn auch besser ein als seine vorgänger di matteo und keller. aber der kader ist schwächer geworden. meiner meinung nach hat man in der hinsicht im vergleich zum rest der top 6 abgebaut. was aber nicht zwangsläufig was heißen muss, wenn man sich z.b. mal die letzte saison anschaut
                          "Schweinsteiger - das war ja früher in Bayern ein Ausbildungsberuf..."

                          Wie verpflichtet der FC Bayern neue Spieler? -> https://www.youtube.com/watch?v=k25wI_TiYuU

                          Uli Hoeneß: "Kriminelle haben im Fußball nichts zu suchen."

                          Uli Hoeneß: "Und dann, wenn ich zurück bin, werde ich mich nicht zur Ruhe setzen. Das war's noch nicht!"

                          Toni Kroos: "Für mich ist Real Madrid der größte Klub der Welt - noch eine Stufe über Bayern."

                          Kommentar


                          • #14
                            Für Draxler brauchte es doch eigentlich nicht mal Ersatz. Der Junge war in den letzten 1-2 Jahren ohnehin kaum ein Faktor im Spiel. Und wenn er mal einsatzbereit war, hat er nicht wirklich die Sterne vom Himmel gespielt. Gleiches gilt für Papa, Farfan, Fuchs und Barnetta. Große Gehaltsposten, kaum Leistung. Es war jetzt kein Abgang dabei, bei dem man "um Himmels Willen" schreien müsste, weil er ein Leistungsträger in den letzten Jahren war

                            Klar. Wie oben schon geschrieben, hätte man idealerweise noch KPB abgeben können. Aber da wird sich kaum einer finden, der bei dem Gesundheitszustand dieses Gehalt zahlen möchte.

                            Sam und Santana sollen ja wieder in den Kader eingebunden werden. Ich denke, sie werden auch noch im Laufe der Saison gebraucht.

                            Für mich hat Schalke sehr gut verkauft in dieser Periode, weil sie die Altlasten losgeworden sind. Mit Geis, Hojbjerg und Nastasic 3 starke Talente in den Kader geholt. Der nötige Umbruch wird, auch durch die gute Jugendarbeit, durchgezogen.

                            Aber wie du es schon geschrieben hast...selbst mit den genannten Spielern war der CL-Platz letzte Saison weit weg. Platz 4 könnte man mit diesem Kader auch als Erfolg verkaufen. Darin liegt die Chance. Unrealistisch ist diese Platzierung zumindest nicht.

                            Keine Ahnung, ob der Kader nun schwächer geworden ist. Schlechter als Platz 6 sehe ich sie diese Saison definitiv nicht. Dafür aber eine deutlich bessere Kaderstruktur.
                            Für immer einer von uns

                            Kommentar


                            • #15
                              Santana braucht man als Backup für Nastasic bzw sollte in der IV noch einer ausfallen ist man froh das man ihn hat.
                              Sam/Meyer haben durch den Draxler Abgang die Chance zu zeigen was sie können.

                              KPB kann auch jetzt noch wechseln, ich glaub die Oststaaten haben noch September ein offenes Transferfenster. Denke dem ist es egal wo er spielt solange genug Kohle rausspringt.

                              Meines Wissens nach hat Wolfsburg 35 Millionen für Draxler gezahlt dazu können noch 7 Millionen Erfolgsbonus draufkommen macht dann 42 Millionen was nicht soweit weg wäre von den 45,5.
                              Spielerisch und da gebe ich Draxler recht hat er die letzen 2 Jahre stagniert und auch verletzungsbedingt nicht die Leistung gebracht die er bringen kann, insofern war die Luftveränderung richtig. Ob man dafür allerdings nach Wolfsburg wechseln muss ist ein anderes Thema.

                              Kostic zu teuer? Wohl kaum Schalke hätte den locker holen können, aber Dutt hat nein gesagt.
                              Somit hat sich das mit dem Wunschspieler erledigt, also warum dann ein Risiko eingehen und irgendeinen Ersatz verpflichten?
                              Hinrunde abwarten im Winter könnte man immer noch reagieren.

                              Die Zukunft ist aufgrund der Jugend blau-weiß.
                              "In schlechten Zeiten müsst ihr Schalker sein. In guten haben wir genug davon". - Charlie Neumann

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X